LH Christopher Drexler besucht alle Bezirkshauptmannschaften

Der Start der Tour erfolgte im Murtal

LH Christopher Drexler startete seine Bezirkstour in der BH Murtal.
LH Christopher Drexler startete seine Bezirkstour in der BH Murtal.© Land Steiermark/ Binder
LH Christopher Drexler startete seine Bezirkstour in der BH Murtal.
LH Christopher Drexler startete seine Bezirkstour in der BH Murtal.© Land Steiermark/ Binder
Auf der ersten Station der Bezirkstour blieb genügend Zeit für persönliche Gespräche.
Auf der ersten Station der Bezirkstour blieb genügend Zeit für persönliche Gespräche.© Land Steiermark/ Binder
Landeshauptmann Christopher Drexler und Bezirkshauptfrau Nina Pölzl
Landeshauptmann Christopher Drexler und Bezirkshauptfrau Nina Pölzl© Land Steiermark/ Binder

Graz (11. Jänner 2023).- Die große Bedeutung der Behörden für ein funktionierendes Gemeinwohl unterstrich Landeshauptmann Christopher Drexler gestern, Dienstag (10. 01. 2023), in Gesprächen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bezirkshauptmannschaft Murtal in Judenburg. Es war die erste Station im Rahmen der Tour durch alle steirischen Bezirkshauptmannschaften. In Begleitung von Landesamtsdirektorin Brigitte Scherz-Schaar bedankte sich LH Christopher Drexler bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern: „Die Jahre der Pandemie stellten insbesondere für die Bezirkshauptmannschaften besondere Herausforderungen dar. Die Umsetzung und die Kommunikation der zum Teil komplexen Gesetze, Verordnungen und Regeln wurde nicht zuletzt durch das Engagement der Behörden bravourös gemeistert. Dafür gebührt großer Dank!”.

Zu Beginn des vergangenen Jahres hat die Juristin Nina Pölzl ihr Amt als Bezirkshauptfrau von Murtal angetreten. An den Standorten in Judenburg (80 Personen) und Knittelfeld (40 Personen) sind der Bezirkshauptmannschaft insgesamt 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zugeteilt.  Der LH-Besuch ermöglichte einen intensiven und konstruktiven Austausch über die Herausforderungen der kommenden Monate und Jahre. Insbesondere in Sachen Abwicklung von Großveranstaltungen hat sich der Bezirk in den letzten Jahren einen Namen gemacht – die Behörden waren und sind dabei außerordentlich gefordert. LH Christopher Drexler: „Die Motorsportveranstaltungen am Red Bull-Ring, die auch in schwierigen Corona-Jahren abgehalten werden konnten, oder die Airpower rücken die Steiermark regelmäßig ins Rampenlicht der internationalen Öffentlichkeit. Die perfekte Organisation ist auch den herausragenden Leistungen der Behörden vor Ort zu verdanken.”

Heuer gastieren übrigens unter anderem die Formel 1 (30. Juni bis 2. Juli), MotoGP (18. bis 20. August) und die DTM (22. bis 24. September) am Red Bull-Ring.

Graz, am 11. Jänner 2023

Für Medienrückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Thomas Bauer unter Tel.: +43 (316) 877-5854, bzw. Mobil: +43 (676) 86665854  und Fax: +43 (316) 877-2294  oder E-Mail: thomas.bauer@stmk.gv.at  zur Verfügung.
A-8011 Graz - Hofgasse 16 - Datenschutz
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).