Landesspitze appelliert für friedliches Stadtderby

„Für Stimmung ohne Gewalt“

LH Christopher Drexler und LH-Stv. Anton Lang hoffen auf einen stimmungsvollen und friedlichen Verlauf des Grazer Derbys.
LH Christopher Drexler und LH-Stv. Anton Lang hoffen auf einen stimmungsvollen und friedlichen Verlauf des Grazer Derbys.© Land Steiermark; bei Quellenangabe honorarfrei

Graz (18. Oktober 2022).- Am morgigen Mittwoch findet zum ersten Mal seit 15 Jahren ein Grazer Stadtderby zwischen dem GAK und dem SK Sturm statt. LH Christopher Drexler und LH-Stv. Anton Lang appellieren an die Fans aus beiden Lagern, dass das Sportliche und die Stimmung rund um das Derby im Vordergrund stehen sollen und es zu keinen Ausschreitungen kommt.

„Das Grazer Derby hat eine lange Tradition und elektrisiert nicht nur in der Landeshauptstadt, sondern in der gesamten Steiermark tausende Fußballfans. Die Vorfreude auf dieses Spiel ist groß, denn es ist etwas ganz Besonderes, dass die beiden Vereine nach 15 Jahren erstmals wieder aufeinander treffen. Wir wünschen allen Sturm und GAK Fans ein faires und spannendes Spiel, appellieren aber gleichzeitig an beide Fanlager für ein friedliches Fußballfest. Gewalt hat weder auf noch neben dem Spielfeld Platz und wir alle hoffen auf einen stimmungsvollen und friedlichen Verlauf", so Drexler und Lang. 

Graz, am 18. Oktober 2022

Für Medienrückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Anna Schwaiberger unter Tel.: +43 (316) 877-5528, bzw. Mobil: +43 (676) 86665528  und Fax: +43 (316) 877-2294  oder E-Mail: anna.schwaiberger@stmk.gv.at  zur Verfügung.
A-8011 Graz - Hofgasse 16 - Datenschutz
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).