Kommunikation Land Steiermark

Neuer Präsident der ZiviltechnikerInnen-Kammer angelobt

Landeshauptmann Schützenhöfer nahm Ernennung von Gustav Spener vor

LH Hermann Schützenhöfer gelobte Gustav Spener als neuen Präsidenten der ZiviltechnikerInnen-Kammer an. © Foto Fischer; Nutzung bei Quellenangabe honorarfrei
LH Hermann Schützenhöfer gelobte Gustav Spener als neuen Präsidenten der ZiviltechnikerInnen-Kammer an.
© Foto Fischer; Nutzung bei Quellenangabe honorarfrei

Graz (13.04.2021). - Heute Vormittag (13.4.2021) wurde Gustav Spener als neuer Präsident der ZiviltechnikerInnen-Kammer für Steiermark und Kärnten im Weißen Saal durch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer angelobt. Spener wurde am 22. Februar 2021 in der Sitzung des Kammervorstandes zum neuen Präsidenten erklärt. Er folgt damit dem langjährigen Präsidenten Gerald Fuxjäger nach.

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer würdigte in seiner Ansprache die Verdienste der Kammer: „Die Kammer für ZiviltechnikerInnen leistet eine hervorragende Arbeit und ist mit ihrer Expertise für die Mitglieder in der Steiermark und Kärnten ein verlässlicher Partner. Ich wünsche Gustav Spener für seine künftigen Aufgaben alles Gute und viel Erfolg. Bei Gerald Fuxjäger möchte ich mich für sein Engagement und seinen Einsatz in den vergangenen Jahren herzlich bedanken.“

Die ZiviltechnikerInnen-Kammer für Steiermark und Kärnten ist eine Körperschaft öffentlichen Rechts und die gesetzliche Berufsvertretung der staatlich befugten und beeideten Ziviltechnikerinnen und Ziviltechniker. Dabei handelt es sich um Architektinnen und Architekten oder Zivilingenieurinnen und Zivilingenieure, die je nach Befugnis in ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Fachgebieten tätig sind. Die Vertretung der Kammer erfolgt durch gewählte, ehrenamtlich tätige Berufsvertreterinnen und Berufsvertreter. Die Landeskammer Steiermark und Kärnten betreut derzeit über 900 Mitglieder.

Gustav Spener wurde 1971 geboren und studierte Wirtschaftsingenieurwesen für Bauwesen an der Technischen Universität Graz. Im Jahr 2002 übernahm er die Leitung des seit über 40 Jahren bestehenden Ziviltechnikerbüros Spener in Ilz. Seit 2006 engagiert sich Spener als ehrenamtlicher Funktionär, ist Mitglied des Kammervorstandes der ZiviltechnikerInnen-Kammer für Steiermark und Kärnten sowie der Bundeskammer. Im Februar 2021 wurde er zum neuen Präsidenten der ZiviltechnikerInnen für Steiermark und Kärnten erklärt.


Das Präsidium der Kammer der ZiviltechnikerInnen für Steiermark und Kärnten:

  • Präsident: Dipl.-Ing. Gustav Spener, Ing. Kons. f. WIW/Bauwesen, Ilz
  • Vizepräsidentin: Dipl.-Ing. Barbara Frediani-Gasser, Architektin, Klagenfurt
  • Sektionsvorsitzender Architekten: Dipl.-Ing. Burkhard Schelischansky, Architekt, Graz
  • Sektionsvorsitzender-Stellvertreter Architekten: Dipl.-Ing. Rainer Wührer, Architekt, Graz
  • Sektionsvorsitzender Zivilingenieure: Dipl.-Ing. Thomas Eichholzer, Ing. Kons. f. WIW/Bauwesen, Graz
  • Sektionsvorsitzender-Stellvertreter Zivilingenieure: Dipl.-Ing. Helmut Wackenreuther, Ing. Kons. f. Kulturtechnik u. Wasserwirtschaft, Klagenfurt

Graz, 13. April 2021

Für Medienrückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Denise Kallweit unter Tel.: +43 (316) 877-5854, bzw. Mobil: +43 (676) 86665854 
 und Fax: +43 (316) 877-2294  oder E-Mail: denise.kallweit@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 Graz - Hofgasse 16 - Datenschutz
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).