Bisher 45.000 Registrierungen eingegangen

Steirische Registrierungsplattform läuft

Graz, am 1. Februar 2021.- Seit heute, 1.2.2021, 8:00 Uhr ist die Anmeldeplattform anmeldung.steiermark-impft.at für alle Steirerinnen und Steirer ab 16 Jahren mit Hauptwohnsitz in der Steiermark offen. Mit Stand 11:00 Uhr sind bislang  an die 45.000 Registrierungen eingegangen.

Wichtig: Der Zeitpunkt der Anmeldung spielt keine Rolle für die Vergabe von Impfterminen.

Die Reihung erfolgt ausschließlich entsprechend der Impfstrategie des Landes. Im Wesentlichen werden ältere oder jene kranke Personen (und deren engste Kontaktpersonen) vorgereiht, die ein erhöhtes Risiko für einen schweren Verlauf von COVID-19 haben.

An alle, die keinen Internetzugang haben, appelliert Impfkoordinator Michael Koren: „Bitte nutzen Sie auch Ihr privates Umfeld, wenn Sie Hilfe bei der Registrierung brauchen, bzw. wenden Sie sich an Ihren Hausarzt oder die Wohngemeinde, die sicher mit Rat und Tat beiseite stehen. Ich danke für die gute Kooperation mit der Ärztekammer und vor allem mit den vielen Gemeinden und Städten, die besonders engagiert sind. "

Graz, 1. Februar 2021

Für Medienrückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information die Redaktion:
Kommunikation Land Steiermark-Aussendungen unter E-Mail: kommunikation@stmk.gv.at
zur Verfügung.
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).