Kommunikation Land Steiermark

Fast 55.000 Personen nutzten in der letzten Woche das dauerhafte Schnelltest-Angebot

Erste Wochenbilanz über Bevölkerungstestungen an 22 steirischen Standorten

Graz, am 31. Jänner 2021.- Seit Montag, 25.1.2021, sind in der Steiermark alle 22 Standorte für die dauerhaften landesweiten Bevölkerungstestungen in den regelmäßigen Dauerbetrieb übergegangen. Insgesamt haben steiermarkweit in den letzten sechs Tagen 54.233 Personen das Angebot eines Antigen-Schnelltests genutzt. 199 Testergebnisse waren positiv, das entspricht 0,37 Prozent aller getesteten Personen.

Die Zahlen für die einzelnen Teststandorte von 25.1. bis 30.1.:

  • Bad Aussee: 591 Tests, 1 positives Testergebnis
  • Bad Radkersburg: 759 Tests, 4 positive Testergebnisse
  • Bruck an der Mur: 2775 Tests, 8 positive Testergebnisse
  • Deutschlandsberg: 2515 Tests, 15 positive Testergebnisse
  • Eisenerz: 424 Tests, 1 positives Testergebnis
  • Feldbach: 2684 Tests, 8 positive Testergebnisse
  • Fürstenfeld: 2054 Tests, 6 positive Testergebnisse
  • Gleisdorf: 4099 Tests, 16 positive Testergebnisse
  • Gratkorn: 2638 Tests, 20 positive Testergebnisse
  • Graz: 10.567 Tests, 41 positive Testergebnisse
  • Hartberg: 2695 Tests, 11 positive Testergebnisse
  • Judenburg: 2984 Tests, 5 positive Testergebnisse
  • Leibnitz: 4017 Tests, 15 positive Testergebnisse
  • Leoben: 2074 Tests, 10 positive Testergebnisse
  • Liezen: 2381 Tests, 6 positive Testergebnisse
  • Mariazell: 324 Tests, 1 positives Testergebnis
  • Murau: 1123 Tests, 2 positive Testergebnisse
  • Mürzzuschlag: 1413 Tests, 0 positive Testergebnisse
  • Premstätten-Zettling: 3042 Tests, 8 positive Testergebnisse
  • Schladming: 947 Tests, 4 positive Testergebnisse
  • Voitsberg: 1907 Tests, 4 positive Testergebnisse
  • Weiz: 2220 Tests, 13 positive Testergebnisse

ACHTUNG: Mit Einführung der generellen FFP2-Maskenpflicht haben sich auch die Rahmenbedingungen für die Teilnahme an den Testungen geändert. Das Tragen von FFP2-Masken in den Teststationen sowie auch am Gelände derselben ist verpflichtend.

Die Anmeldung für die regelmäßigen kostenlosen Antigen-Testungen erfolgt weiterhin über das Externe Verknüpfung Anmelde-Tool des Bundes. Für telefonische Anmeldungen steht die Hotline 0800/220 330 täglich von 7 bis 22 Uhr zur Verfügung. Sollte innerhalb von drei Stunden elektronisch keine Information zum Testergebnis übermittelt worden sein, kann man dieses unter der Nummer 0316 877 6700 erfragen. Informationen über den Ablauf und die Vorgehensweise sind Externe Verknüpfung hier zu finden.

Externe Verknüpfung Weitere Informationen finden Sie unter www.steiermarktestet.at, eine Übersicht Externe Verknüpfung über alle Teststandorte finden Sie außerdem hier.

Graz, am 31. Jänner 2021

Für Medienrückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Anna Schwaiberger unter Tel.: +43 (316) 877-5528, bzw. Mobil: +43 (676) 86665528 
 und Fax: +43 (316) 877-2294  oder E-Mail: anna.schwaiberger@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 Graz - Hofgasse 16 - Datenschutz
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).