Mehr als 40.000 Voranmeldungen nach zwei Tagen

Registrierung der über 80-Jährigen nach Bezirken

Graz, am 27. Jänner 2021.- Mit Stand 27.1.2021 um 12:00 Uhr überschritten die Registrierungen auf  anmeldung.steiermark-impft.at, die seit Montag in Betrieb ist, die 40.000er Marke. Rechnet man die rund 9.000 Bewohnerinnen und Bewohner in Pflegeheimen hinzu, die bereits mit der ersten Corona-Schutzimpfung versorgt wurden, haben sich rund zwei Drittel dieser Altersgruppe bereits für die Impfung vorgemerkt/registriert.

Konkret haben sich bisher 41.222 Personen registriert. Nach Bezirken geordnet ergeben sich folgende Zwischenstände:

Bruck-Mürzzuschlag 4.654
Deutschlandsberg  1.802
Graz 7.782
Graz Umgebung  4.593
Hartberg-Fürstenfeld  2.970
Leibnitz 2.603
Leoben 2.640
Liezen 2.738
Murau   895
Murtal      2.860
Südoststeiermark 2.891
Voitsberg 1.628
Weiz 3.166

Ab 1. Februar steht die Registrierung unter  anmeldung.steiermark-impft.at allen Steirerinnen und Steirern offen. Der Zeitpunkt der Registrierung hat keinen Einfluss auf die Reihung beim Impfen. Die Vergabe der Impftermine orientiert sich an der Verfügbarkeit des Impfstoffes sowie der allfälligen Zugehörigkeit zu priorisierten Personengruppen.

Graz, 27. Jänner 2021

Für Medienrückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information die Redaktion:
Kommunikation Land Steiermark-Aussendungen unter E-Mail: kommunikation@stmk.gv.at
zur Verfügung.
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).