Kommunikation Land Steiermark

Steirische Pflegewohnheime und 18 Krankenanstalten haben 30.000 Impfdosen abgerufen

Wichtiger Schritt in Pandemiebekämpfung

Graz, am 15. Jänner 2021.- Die Impfungen von Bewohnerinnen und Bewohnern und den Beschäftigten der Alten- und Pflegewohnheimen sowie der Krankenanstalten sind in der Steiermark gut angelaufen. Das berichtet Impfkoordinator Michael Koren. Mit heutigem Stand, 15.01.2021, wurden von allen steirischen Alten- und Pflegewohnheimen wie auch von den 18 steirischen Krankenanstalten mit COVID-Stationen knapp 30.000 Impfdosen aus dem e-Shop der Bundesbeschaffungsagentur abgerufen. Diese werden derzeit verimpft. Von den 30.000 abgerufenen Impfdosen entfallen knappe 23.000 auf die Alten- und Pflegewohnheime und etwas mehr als 7.000 Dosen auf die Krankenhäuser.

„Mit dem Start der Covid-Schutzimpfung ist ein wesentlicher Schritt im Kampf gegen die Pandemie erfolgt. Mit dem heutigen Tag haben alle Alten- und Pflegewohnheime in der Steiermark sowie 18 Krankenanstalten Impfstoffe bestellt, die nun laufend verimpft werden", sagt Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß.

Michael Koren, Impfkoordinator des Landes kündigt das weitere Vorgehen an: „Wir sind noch mitten in Phase eins bis Ende Jänner und werden uns mit den kommenden Kontingenten weiterhin an der Impfstrategie des Bundes orientieren. Vorgesehen ist darin Hochrisikogruppen, die über 80-jährige Bevölkerung und medizinische Infrastruktur, wie die niedergelassenen Ärzte und Zahnärzte, mit Impfstoffen versorgen. Dazu werden die Umsetzungspläne derzeit ausgearbeitet, um eine faire und rasche Verteilung zu ermöglichen."

Graz, 15. Jänner 2021

Für Medienrückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information die Redaktion:
Kommunikation Land Steiermark-Aussendungen unter E-Mail: kommunikation@stmk.gv.at
zur Verfügung.
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).