Kommunikation Land Steiermark

Parteienverkehr im Amt der Landesregierung und in den Bezirkshauptmannschaften

Verpflichtendes Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes

Beim Parteienverkehr im Amt der Steiermärkischen Landesregierung und in den Bezirkshauptmannschaften ist zu beachten:

Der Zutritt zu den Amtsgebäuden ist ausschließlich nach telefonischer Terminvereinbarung möglich.
Zusätzlich sind das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, das Einhalten des Mindestabstands von einem Meter und die Befolgung der Hygienemaßnahmen verpflichtend zu beachten.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information die Redaktion:
Kommunikation Land Steiermark-Aussendungen unter E-Mail: kommunikation@stmk.gv.at
zur Verfügung.
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).