Kommunikation Land Steiermark

Zeit für Weiterbildung – Erwachsenenbildung online!

Bildung wirkt auf Gesundheit und Zufriedenheit – das Land unterstützt

Graz, am 29. April 2020.- Das Bildungsressort des Landes Steiermark fördert Erwachsenenbildungs- und Beratungsangebote und unterstützt – gemeinsam mit anderen Ressorts im Land – die Umsetzung der Lifelong Learning-Strategie 2020. Das Ziel ist es, dass allen Menschen in der Steiermark auf Basis ihrer Potenziale und unabhängig von Einkommens- und Vermögensverhältnissen die gleichen Bildungschancen vorfinden.

Für Bildungslandesrätin Juliane Bogner-Strauß zählen die positiven Wirkungen, die mit dem individuellen und gesellschaftlichen Nutzen von Aus- und Weiterbildungsangeboten verbunden sind mehrfach: „Auch in Zeiten von Corona ist Weiterbildung weiterhin möglich und wichtig. Menschen, die Weiterbildungsangebote wahrnehmen, profitieren vielfältig und nachhaltig, bleiben aktiver, bauen tragfähige soziale Netzwerke auf und entwickeln Perspektiven im und für das Alter. Das bestätigt beispielsweise auch die Studie ‚Benefits of Lifelong Learning‘. Daher ist mir die Förderung des Bereichs des lebensbegleitenden Lernens ein großes Anliegen.“

Weiterbildung in Zeiten wie diesen? Kein Grund, um zu verzichten!
Die meisten Angebote im Bereich der Erwachsenenbildung als Präsenzangebote müssen aufgrund der Maßnahmen zur COVID-19 Eindämmung aussetzen und nahezu alle Organisationen der Erwachsenenbildung, ihre MitarbeiterInnen und viele selbstständige TrainerInnen und freie DienstnehmerInnen sind ebenso wie viele andere Menschen massiv betroffen. Dennoch versuchen sie alle, ihre verfügbaren Kräfte zu bündeln und engagiert und proaktiv das Beste aus dieser Situation, für Ihre TeilnehmerInnen und KundInnen zu ermöglichen. Flexibilität und Kreativität sind der Erwachsenenbildungsbranche schon lange zugeschriebene Eigenschaften und in Zeiten wie diesen stellen viele dies wieder unter Beweis. Im Fokus der Erwachsenenbildung steht, lebenslanges Lernen zu unterstützen und Bildungszugänge für alle Menschen so einfach wie möglich zu gestalten - und daran ändert sich auch in Zeiten wie diesen nichts.

Online-Angebote der Erwachsenenbildung nutzen
Einige AnbieterInnen in der beruflichen Weiterbildung, wie das bfi Steiermark, bieten für bestehende, auch aktuell laufende Angebote nach Möglichkeit e-learning an. Darüber hinaus gibt es viele aktuelle Zusatzangebote: Ob „Bildungsfutter in Zeiten der Isolation" als Angebote aus dem Bereich der Elternbildung, Angebote für Familien und SeniorInnen des Katholischen Bildungswerks, oder Farminare und digitale Angebote des LFI (Land- und Forstwirtschaftlichem Institut) und des Steiermarkhofs, verschiedenste Angebote der WIFI Steiermark, des BIC Bildungscenters und der Bildungsinitiative INA, Buchhaltungsseminare des Schulungszentrum Fohnsdorf und Webinare der Naturschutzakademie Steiermark, Sprachkurse der Urania und anderer AnbieterInnen, Online-Angebote der Politischen Bildung der ÖGPB und Facebook-Initiativen des Renner Instituts, Youtube-Angebote der Taiji- und Qigong-Schule Graz, Moodle-Angebote zur Gender Kompetenz der nowa und Vereins-Workshops des Volksbildungswerks bis hin zu kostenfreien Online-Seminaren von UNI for Life - die Vielfalt der Erwachsenenbildung ermöglicht ein breites Angebot für Interessierte. Eine Auswahl an aktuellen Angeboten der Steirischen Erwachsenenbildung, die derzeit online von zu Hause aus besucht werden können haben wir unter https://erwachsenenbildung-steiermark.at/erwachsenenbildung-online/ zusammengestellt.

Am Weiterbildungsnavi Steiermark unter https://erwachsenenbildung-steiermark.at/angebote/ können Interessierte darüber hinaus den Ortsfilter nutzen, um aktuell gut 200 Online-Angebote zu finden. All jene, die diese Zeit darüber hinaus nutzen möchten, um sich bereits zu den Präsenzangeboten für „danach" zu informieren, können aus hunderten Bildungsangeboten der steirischen Erwachsenenbildung auswählen.

Bildungsberatung Steiermark weiterhin möglich
Auch wenn derzeit noch keine persönlichen Beratungsgespräche möglich sind, steht allen Menschen, die sich informieren wollen und jenen, die noch nicht ganz wissen, welche Chancen es für sie im Bildungskontext gibt, die Bildungsberatung Steiermark via Mail unter bildungsinformation@eb-stmk.at und telefonisch (das Steirische Bildungstelefon unter 0800 215 430) zur Verfügung - weiterhin anbieterneutral und kostenlos. Angebote der Bildungsberatung ermöglichen wir im Netzwerk gemeinsam mit der AK-Bildungsberatung und den AMS BerufsInfoZentren (BIZ) - mehr Informationen dazu finden Sie unter https://erwachsenenbildung-steiermark.at/info/bildungsberatung-im-netzwerk/

Rückfragen: Mag.a (FH) Kerstin Slamanig unter Mobil +43 664 4186814 oder E-Mail: kerstin.slamanig@eb-stmk.at

Weitere Informationen des Landes Steiermark zur aktuellen Lage rund um das Corona-Virus sind auf unserem Externe Verknüpfung Newsportal zu finden.

Graz, am 29. April 2020

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information die Redaktion:
Kommunikation Land Steiermark-Aussendungen unter E-Mail: kommunikation@stmk.gv.at
zur Verfügung.
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).