Link zur Startseite

Steirische Corona-Bilanz: Fünf neue Infektionen mit Sars-CoV-2

Corona-Zahlen, 28. April 2020, 21 Uhr

Graz, am 28. April 2020.- Die aktuellen Zahlen zum Corona-Virus Sars-CoV-2 in der Steiermark am Dienstag (28.4.2020), Stand 21 Uhr:

Jemals bestätigte Infektionen: 1752 (plus fünf bestätigte Infektionen im Vergleich zum Vorabend).

Todesopfer: Im Zusammenhang mit Covid-19-Erkrankungen sind bisher 126 Personen in der Steiermark verstorben.

Genesene: Mittlerweile gelten 1117 Personen in der Steiermark als genesen. Das sind um 49 Personen mehr als 24 Stunden zuvor.

Derzeit aktiv Erkrankte (alle jemals bestätigten Infektionen minus Verstorbene und Genesene): 509 Personen, das sind 29,1 Prozent aller jemals festgestellten Infektionen.

Wochenübersicht Neuinfektionen/Steiermark:

  • Dienstag, 21. April: plus 6 Infektionen
  • Mittwoch, 22. April: plus 16 Infektionen
  • Donnerstag, 23. April: plus 10 Infektionen
  • Freitag, 24. April: plus 9 Infektionen
  • Samstag, 25. April: plus 17 Infektionen
  • Sonntag, 26 April: plus 13 Infektionen
  • Montag, 27. April: plus 12 Infektionen 
  • Dienstag, 28. April: plus 5 Infektionen

Regionale Veränderungen:
Nachfolgend die Veränderung der bestätigten steirischen Sars-CoV-2-Infektionen nach politischen Bezirken in den vergangenen 24 Stunden:

Neue Infektionen:

  • Graz: plus 4 (478 jemals bestätigte Infektionen)
  • Graz-Umgebung: plus 1 (218 jemals bestätigte Infektionen)
  • Leibnitz: plus 1 (183 jemals bestätigte Infektionen)

Keine neuen Infektionen:

  • Bruck-Mürzzuschlag: +/- 0 (52 jemals bestätigte Infektionen)
  • Deutschlandsberg: +/- 0 (47 jemals bestätigte Infektionen)
  • Hartberg-Fürstenfeld: +/- 0 (309 jemals bestätigte Infektionen)
  • Leoben: +/- 0 (22 jemals bestätigte Infektionen)
  • Liezen: +/- 0 (86 jemals bestätigte Infektionen)
  • Murau: +/- 0 (7 jemals bestätigte Infektionen)
  • Murtal: +/- 0 (31 jemals bestätigte Infektionen)
  • Voitsberg: +/- 0 (102 jemals bestätigte Infektionen)
  • Weiz: +/- 0 (159 jemals bestätigte Infektionen)

Weniger bestätigte Infektionen*:

  • Südoststeiermark: minus 1 (58 jemals bestätigte Infektionen)

*Zur Erklärung: weniger bestätigte Infektionen in einem Bezirk können nur durch einen Ortswechsel einer infizierten Person entstehen, da laut dem Epidemiegesetz der Aufenthaltsort für die Bezirkszuordnung ausschlaggebend ist. 

Weitere Informationen des Landes Steiermark zur aktuellen Lage rund um das Corona-Virus sind auf unserem Externe Verknüpfung Newsportal zu finden.

Graz, am 28. April 2020

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Martin Schemeth unter Tel.: +43 (316) 877-4204, bzw. Mobil: +43 (676) 86664204 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: martin.schemeth@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 Graz - Hofgasse 16 - Datenschutz
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).