Aufstieg vom Lagerarbeiter bis zum Vorstand

Dr. Franz Harnoncourt-Unverzagt erhielt „Groß Gold mit dem Stern“

Dr. Franz Harnoncourt-Unverzagt, Gattin Marion und Landeshauptmann Mag. Franz Voves in der Grazer Burg. Foto: Frankl
Dr. Franz Harnoncourt-Unverzagt, Gattin Marion und Landeshauptmann Mag. Franz Voves in der Grazer Burg. Foto: Frankl

Graz.- Besondere Verdienste um die steirische Wirtschaft erwarb sich Präsident Honorarkonsul Dr. Franz Harnoncourt-Unverzagt nicht nur in der Führung eines 3.000 Mitarbeiter-Unternehmens wie des Grazer Traditionskaufhauses Kastner&Öhler. „In 30 Jahren hat sich Dr. Harnoncourt vom Verkäufer und Lager-Arbeiter über alle Führungs-Ebenen bis in die Direktion hinaufgearbeitet", betonte Landeshauptmann Mag. Franz Voves gestern beim Festakt in der Grazer Burg, „und wurde immer wieder mit speziellen Aufgaben betraut, so etwa mit der Neu-Errichtung des Post-Versandes in Graz-Puntigam".

Mit dem „Großen Goldenen Ehrenzeichen des Landes Steiermark mit dem Stern", das LH Voves Dr. Harnoncourt gestern überreichte, würdigte der Landeschef eine überaus facettenreiche Karriere des Geehrten. Als Präsident und Aufsichtsrat leitete er die „Grazer Wechselseitige Versicherung", stellte seine ökonomische Kompetenz dem Malteser Ritterorden als „Rezeptor" zur Verfügung und vertritt als Honorarkonsul die Interessen des Großherzogtums Luxemburg.

Der 1937 in Graz Geborene begann nach der Matura und dem Jus-Studium „seine Berufs-Laufbahn als Steuerberater der Stahlbau-Firma Binder in Gleisdorf, wo der Werk-Student als Direktions-Sekretär von Dr. Heinz Sernetz erste kaufmännische Erfahrungen sammelte - dies insbesondere im Rahmen ei-nes zweijährigen Studien-Aufenthaltes in den USA", betonte der Landeshauptmann. Nach weiteren Auslandserfahrungen beim deutschen Großkaufhaus Karstadt und dem britischen „Marks&Spencer" stieg er die Karriereleiter bis in die Direktion von Kastner&Öhler empor.

Als Ehrengäste begrüßte LH Voves unter anderem zahlreiche Mitglieder der Familie Harnoncourt, Bi-schof Dr. Egon Kapellari, Landeshauptmann-Stellvertreter Hermann Schützenhöfer, Landesrat Johann Seitinger, Walburga Beutl, die Zweite Präsidentin des Landtags Steiermark und viele mehr.

Graz, am 13. September 2007

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information Dr. Kurt Fröhlich unter Tel.: (0316) 877-3881, Fax: (0316) 877-3188 E-Mail: kurt.froehlich@stmk.gv.at zur Verfügung

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).