Link zur Startseite

Empfang der World-Skills-Champions in der Grazer Burg

Steirische Nachwuchskräfte bei der Berufs-WM erfolgreich

LH Hermann Schützenhöfer, Wirtschaftskammer-Präsident Josef Herk und die Landesrätinnen Doris Kampus und Barbara Eibinger-Miedl gratulierten den Berufs-Champions. 
LH Hermann Schützenhöfer, Wirtschaftskammer-Präsident Josef Herk und die Landesrätinnen Doris Kampus und Barbara Eibinger-Miedl gratulierten den Berufs-Champions.
LH Hermann Schützenhöfer überreicht eine steirische Anerkennung an die Gewinnerinnen und Gewinner. © steiermark.at/Streibl: honorarfrei bei Quellenangabe
LH Hermann Schützenhöfer überreicht eine steirische Anerkennung an die Gewinnerinnen und Gewinner.
© steiermark.at/Streibl: honorarfrei bei Quellenangabe

Graz (25. September 2019).- Die erfolgreichen steirischen Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei den Berufs-Weltmeisterschaften wurden heute (25.9.2019) von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Wirtschaftskammer-Präsident Josef Herk im Weißen Saal der Grazer Burg empfangen. Unter den zahlreichen Ehrengästen konnten auch Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl und Soziallandesrätin Doris Kampus sowie Wirtschaftskammer-Direktor Karl-Heinz Dernoscheg begrüsst werden. 

Bei den 45. World-Skills-Berufsweltmeisterschaften, die Ende August in Kazan stattfanden, waren unter den 1.400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den 70 Nationen auch 13 Steirerinnen und Steirer.

„Die weiß-grünen Talente holten fünf Medaillen, davon zwei in Gold, zwei in Silber und eine in Bronze nach Hause. Wir können stolz sein auf unsere Fachkräfte der Zukunft," zeigte sich Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer erfreut. „Die Erfolge unserer World-Skills-Teilnehmerinnen und Teilnehmer machen deutlich, dass die Steiermark auf dem richtigen Weg ist. Wir investieren in Bildung und Ausbildung, damit den jungen Menschen Chancen und Perspektiven geboten werden. Ich gratuliere allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern an den World-Skills und wünsche ihnen alles Gute für ihre Zukunft", so Schützenhöfer, der auch den Ausbildungsbetrieben seinen Dank aussprach.

Wirtschaftskammer-Präsident Josef Herk gratulierte den World-Skills-Teilnehmerinnen und Teilnehmern und attestierte, dass die Steiermark damit wieder einmal seine Rolle als Fachkraft-Supermacht unter Beweis gestellt hat.

Großer Auftritt für die Landeshauptstadt 2020:

Vom 16. bis 20. September 2020 ist Graz erstmals Ausrichter der Euroskills, also der Berufs-Europameisterschaft bei der 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer um den Sieg in 45-50 Berufen kämpfen werden. An die 100.000 Besucherinnen und Besucher sollen dabei die Steiermark als perfekten Gastgeber erleben.

Abschließend galt der Dank und die Gratulation natürlich allen erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, aber auch den vielen Unterstützern im Hintergrund - von den Firmen selbst über die Eltern bis hin zu den professionellen Betreuerinnen und Betreuern, die die jungen Menschen bei den Wettbewerben begleiten.

Graz am 25. September 2019

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Nicole Prutsch unter Tel.: +43 (316) 877-5831, bzw. Mobil: +43 (676) 86665831 
 und Fax: +43 (316) 877-2294  oder E-Mail: nicole.prutsch@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 Graz - Hofgasse 16 - Datenschutz
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).