Link zur Startseite

Tschechische Botschafterin zu Antrittsbesuch in der Steiermark

Ivana Červenková zum Arbeitsgespräch bei LH Schützenhöfer

LH Hermann Schützenhöfer und Botschafterin Ivana Červenková in der Grazer Burg. © Bilder: steiermark.at/Streibl; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei
LH Hermann Schützenhöfer und Botschafterin Ivana Červenková in der Grazer Burg.
© Bilder: steiermark.at/Streibl; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei
Botschafterin Ivana Červenková trug sich ins Gästebuch der Steiermark ein. 
Botschafterin Ivana Červenková trug sich ins Gästebuch der Steiermark ein.

Graz (12. September 2019).- Im Rahmen ihres Steiermark-Besuchs traf die Botschafterin der Tschechischen Republik in Österreich, Ivana Červenková, heute (12.9.2019) Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer in der Grazer Burg.

Botschafterin Červenková und Landeshauptmann Schützenhöfer tauschten sich über die vielfältigen Beziehungen der Tschechischen Republik mit Österreich aus. Naturgemäß findet der Austausch mit Tschechien auf Grund der geografischen Nähe in größerem Ausmaß mit den nördlichen Bundesländern Wien, Niederösterreich und Öberösterreich statt. „Mich freut es besonders, dass die Tschechische Republik mittlerweile ein guter Verbündeter Österreichs bei der europäischen Integration der Westbalkan-Staaten ist. Das ist für die Steiermark und den gesamten Süden Östereichs von großer Bedeutung“, betont Landeshauptmann Schützenhöfer. Thema war auch das Forschung- und Entwicklungsprogramm und die herausragende F&E-Quote der Steiermark, da Tschechien in Zukunft auf diesem Feld noch stärker offensiv werden will. 

Die studierte Juristin Červenková bickt auf jahrzehntelange Erfahrung als Diplomatin zurück, unter anderem war sie auch an den tschechischen Botschaften in Bern und Bonn tätig. Seit Jänner 2018 ist sie außerordentliche und bevollmächtigte Botschafterin der Tschechischen Republik in Österreich.  

Graz, am 12. September 2019

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Martin Schemeth unter Tel.: +43 (316) 877-4204, bzw. Mobil: +43 (676) 86664204 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: martin.schemeth@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 Graz - Hofgasse 16 - Datenschutz
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).