Link zur Startseite

Auszeichnung "Gesunde Schule" für Gesundheits- und Krankenpflegeschule Frohnleiten

Im Rahmen der Diplomfeier:

LR Christopher Drexler, die Diplomanden und Klassensprecher Jennifer Schuster und Dominik Guttenberger, Direktorin Rosemarie Langbauer (v.l.) 
LR Christopher Drexler, die Diplomanden und Klassensprecher Jennifer Schuster und Dominik Guttenberger, Direktorin Rosemarie Langbauer (v.l.)
Karin Reis-Klingspiegl (Styria Vitalis), LR Christopher Drexler, Direktorin Rosemarie Langbauer und Vertreterinnen der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Frohnleiten © Bilder: Foto Andrea; bei Quellenangabe honorarfrei
Karin Reis-Klingspiegl (Styria Vitalis), LR Christopher Drexler, Direktorin Rosemarie Langbauer und Vertreterinnen der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Frohnleiten
© Bilder: Foto Andrea; bei Quellenangabe honorarfrei

Graz (26. September 2018).- In der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege in Frohnleiten gab es gestern Nachmittag (25.9.2018) gleich zweifachen Grund zu feiern: Im Rahmen eines Festakts bekamen 33 Absolventinnen und Absolventen ihre Diplomprüfungszeugnisse überreicht. Zudem wurde auch die Schule selbst ausgezeichnet. Die Gesundheits- und Krankenpflegeschule Frohnleiten bekam als erste österreichische Schule ihres Typs die Auszeichnung ‚Gesunde Schule′ verliehen.

Landesrat Christopher Drexler überreichte die Diplome und sprach seine Gratulation aus: „Ich möchte den Absolventinnen und Absolventen herzlich dazu gratulieren, sich für einen Pflegeberuf entschieden zu haben und, dass sie ihre Ausbildung mit Erfolg abschließen konnten. Denn unsere Gesellschaft braucht immer mehr so motivierte Damen und Herren, die sich mit Begeisterung dieser Herausforderung widmen. Die Arbeit an und mit Menschen ist eine sehr wertvolle, wenn auch oft fordernde. Ich wünsche allen Diplomandinnen und Diplomanden viel Energie und Freude für ihren Einsatz in den unterschiedlichen Gesundheits- und Pflegeberufen!"

In den vergangenen eineinhalb Jahren wurde die Gesundheits- und Krankenpflegeschule Frohnleiten von Styria vitalis dabei begleitet, ein gesundheitsförderndes Schul- und Lernumfeld zu gestalten. Ziel dabei war es, die Gesundheitskompetenzen der Schülerinnen und Schüler sowie des Lehrpersonals zu stärken. „Die Gesundheits- und Krankenpflegeschule Frohnleiten ist als erste ‚Gesunde Schule‘ dieses Schultyps Vorreiter und Beispielgeber. Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich über die Ausbildungsinhalte hinaus intensiv mit dem Thema Gesundheit. Diese persönlichen Erfahrungen können sie zusätzlich bei ihrer Tätigkeit im Pflegeberuf einbringen. Was Styria Vitalis und die Verantwortlichen der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Frohnleiten gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern auf den Weg gebracht haben, unterstreicht, dass ‚Gesundheit′ hier nicht nur im Name steht, sondern auch Programm ist″, so Landesrat Drexler.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte Externe Verknüpfung beigelegter Information von Styria Vitalis.


Graz, am 26. September 2018

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Anna Schwaiberger unter Tel.: +43 (316) 877-5528, bzw. Mobil: +43 (676) 86665528 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: anna.schwaiberger@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).