Link zur Startseite

Staatssekretärin Karoline Edtstadler in der Grazer Burg

Arbeitsgespräch beim steirischen Landeshauptmann

Die Staatssekretärin für Inneres, Karoline Edtstadler, konnte Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer heute zu einem Arbeitsgespräch begrüßen. © steiermark.at/Streibl; bei Quellenangabe honorarfrei
Die Staatssekretärin für Inneres, Karoline Edtstadler, konnte Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer heute zu einem Arbeitsgespräch begrüßen.
© steiermark.at/Streibl; bei Quellenangabe honorarfrei

Graz (17. September 2018).- In der Grazer Burg konnte Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer heute Staatssekretärin Karoline Edtstadler im Rahmen ihres Steiermark-Tages (17.9.2018) zu einem Arbeitsgespräch begrüßen.

Als Staatssekretärin im Bundesministerium für Inneres war naturgemäß die Sicherheitspolitik ein zentrales Thema im Gespräch mit dem Landeshauptmann. „Die Sicherheit der Steirerinnen und Steirer ist mir ein großes Anliegen. Die Zusammenarbeit mit dem Innenministerium und der Exekutive hat dementsprechend hohen Stellenwert. Daher freue ich mich besonders über den diesbezüglichen Austausch mit Staatssekretärin Edtstadler″, so LH Schützenhöfer.

„Österreich ist ein sicheres und lebenswertes Land. Damit das auch so bleibt, hat die Bundesregierung die Aufnahme von weiteren 4.100 Polizistinnen und Polizisten beschlossen. Heute konnte ich Landeshauptmann Schützenhöfer darüber informieren, dass die Rekrutierungsoffensive in der Steiermark gut angelaufen ist. Gerade im Bereich Sicherheit ist eine enge Abstimmung zwischen Bund und Land unbedingt notwendig" freut sich Staatssekretärin Karoline Edtstadler über die gute Zusammenarbeit.

Im Zuge der österreichischen Ratspräsidentschaft nimmt Staatssekretärin Edtstadler eine wichtige Rolle ein. In diesem Zusammenhang informierte sie den steirischen Landeshauptmann über die aktuellen Entwicklungen und den anstehenden EU-Gipfel in Salzburg. Im Fokus des Arbeitsgesprächs stand weiters der Verkehrsministerrat, der Ende Oktober in Graz stattfinden wird. Bei diesem Rat werden rund 60 Minister und zwei EU-Kommissare erwartet. LH Schützenhöfer dazu: „Steirische Herzlichkeit und Gastlichkeit werden den Verkehrsministerrat umrahmen und damit einmal mehr für das ‚Grüne Herz Österreichs′ werben.″

Karoline Edtstadler ist seit dem 18. Dezember 2017 als Staatssekretärin im Bundesministerium für Inneres im Amt.


Graz, am 17. September 2018

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Anna Schwaiberger unter Tel.: +43 (316) 877-5528, bzw. Mobil: +43 (676) 86665528 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: anna.schwaiberger@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).