Link zur Startseite

Dorfkapelle Zerlach erstrahlt in neuem Glanz

LH Schützenhöfer bei Eröffnung der neu renovierten Marienkapelle

Am Pfingstmontag wurde die neu sanierte Marienkapelle in Zerlach im Beisein von LH Hermann Schützenhöfer eröffnet. 
Am Pfingstmontag wurde die neu sanierte Marienkapelle in Zerlach im Beisein von LH Hermann Schützenhöfer eröffnet.
Schützenhöfer betonte, dass die Marienkapelle ein hervorragendes Beispiel für den starken Zusammenhalt in der Gemeinde sei. 
Schützenhöfer betonte, dass die Marienkapelle ein hervorragendes Beispiel für den starken Zusammenhalt in der Gemeinde sei.
LH Schützenhöfer besichtigte die neu sanierte Kapelle. © Fotostix; bei Quellenangabe honorarfrei
LH Schützenhöfer besichtigte die neu sanierte Kapelle.
© Fotostix; bei Quellenangabe honorarfrei

Graz (22. Mai 2018).- Nach rund einjähriger Bauzeit fand am gestrigen Pfingstmontag (21.5.2018) in der Marktgemeinde Kirchbach-Zerlach, im Ortsteil Zerlach ein Festakt nach der gelungenen Restauration der renovierungsbedürftigen Dorfkapelle statt. 150 Jahre nach der Erbauung und 35 Jahre nach der letzten Renovierung, waren umfangreiche Sanierungsmaßnahmen am denkmalgeschützten Gebäude notwendig geworden.

Nachdem die Marktmusikkapelle Kirchbach Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer beim Eintreffen musikalisch willkommen hieß, folgte nach einer gemeinsamen Besichtigung der neu renovierten Kapelle der Festakt. Der Obmann der Agrargemeinschaft Zerlach, Reinhold Pucher, hieß die Ehrengäste willkommen und gab einen Rückblick auf die Renovierungsmaßnahmen. Anschließend daran folgten die Grußworte von Bürgermeister Franz Löffler und Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer.

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer unterstrich dabei, dass die Marienkapelle ein hervorragendes Beispiel für den starken Zusammenhalt in der Gemeinde sei: „Betrachtet man die Entstehung der Kapelle vor 150 Jahren und die nun abgeschlossene Sanierung, so eint diese beiden Ereignisse die Zusammenarbeit der Bevölkerung. 1868 erbauten Bürger aus den Erträgen ihres Gemeindegutes die Kapelle und heute, 150 Jahre danach halfen bei der Renovierung wieder alle zusammen. Vor allem durch den Einsatz und das Engagement der Bürgerinnen und Bürger der Marktgemeinde erstrahlt die Marienkapelle nun wieder in neuem Glanz.″

Der anschließende Festgottesdienst wurde von Pfarrer Wolfgang Pucher, der ein gebürtiger Zerlacher ist, sowie von Pfarrer Christian Grabner abgehalten, zum Schluss erfolgte die Segnung der Kapelle. Im Rahmen eines Festes mit musikalischer Umrahmung durch die Kirchbacher Spatzen wurde der erfolgreiche Abschluss dieses umfangreichen Sanierungsprojektes gefeiert.


 Graz, am 22. Mai 2018

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Anna Schwaiberger unter Tel.: +43 (316) 877-5528, bzw. Mobil: +43 (676) 86665528 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: anna.schwaiberger@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).