Link zur Startseite

LH Schützenhöfer auf Bezirkstour in Murau

Diplomfeier auf der Stolzalpe und Gespräche in der Bezirkshauptmannschaft

Diplomfeier an der Krankenpflegeschule Stolzalpe mit Ehrengästen. © Fotos: steiermark.at/Buchegger; bei Quellenangabe honorarfrei
Diplomfeier an der Krankenpflegeschule Stolzalpe mit Ehrengästen.
© Fotos: steiermark.at/Buchegger; bei Quellenangabe honorarfrei
LH Schützenhöfer überreichte den Absolventinnen und Absolventen der Ausbildung zur Pflegefachassistenz ihre Diplome. 
LH Schützenhöfer überreichte den Absolventinnen und Absolventen der Ausbildung zur Pflegefachassistenz ihre Diplome.
Der Landeshauptmann machte auch dem Team des LKH Stolzalpe seine Aufwartung. 
Der Landeshauptmann machte auch dem Team des LKH Stolzalpe seine Aufwartung.
BH Florian Waldner begrüßte LH Hermann Schützenhöfer und LAD Helmut Hirt (v.r.) in der Bezirkshauptmannschaft Murau. 
BH Florian Waldner begrüßte LH Hermann Schützenhöfer und LAD Helmut Hirt (v.r.) in der Bezirkshauptmannschaft Murau.

Graz/Murau (14. Mai 2018).- Im Rahmen seiner Tour durch alle steirischen Bezirke besuchte Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer heute (14.5.2018) den Bezirk Murau. Am Programm standen neben dem Besuch der Bezirkshauptmannschaft und der Krankenpflegeschule Stolzalpe auch die Besichtigung der Firma KLH Massivholz GmbH in Teufenbach-Katsch.

Zum Start des Bezirkstages begrüßte Bezirkshauptmann Florian Waldner neben dem Landeshauptmann auch Landesamtsdirektor Helmut Hirt und die 2. Landtagspräsidentin Manuela Khom in Murau. „Es wird oft vergessen, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bezirkshauptmannschaften in vielen Fällen erste Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für die Bevölkerung sind. Die Bezirkshauptmannschaft Murau ist außerdem Spitzenreiter bei der Abwicklung von Verfahren im gewerblichen Bereich. Durchschnittlich dauert die Erledigung eines Verfahrens rund 33 Tage, darauf können Sie stolz sein", betonte LH Schützenhöfer in seinen Begrüßungsworten beim Termin mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bezirksverwaltungsbehörde und dankte allen für ihren engagierten Einsatz.

Die BH Murau mit ihren 57 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist immer wieder bei Naturkatastrophen in Zusammenarbeit mit den Einsatzorganisationen um rasche und unbürokratische Hilfe bemüht. Mit allen 14 Gemeinden und den öffentlichen Einrichtungen des Bezirkes besteht ein gutes Einvernehmen und es wird bei der Gestaltung der Zukunft der Region eng zusammengearbeitet. Murau ist flächenmäßig der viertgrößte Bezirk der Steiermark und hat rund 28100 Einwohnerinnen und Einwohner.

Nach dem Termin in Murau ging es für den Landeshauptmann über die kurvenreiche „Stolzalpenstraße“ weiter auf 1100 Meter Seehöhe zur Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Stolzalpe. Gemeinsam mit Schulleiterin Nadja Bischof überreichte Schützenhöfer den ersten sieben Absolventinnen und Absolventen der Ausbildung zur Pflegefachassistenz ihre Diplome. Die Anwesenheit von KAGes-Vorstand Karl-Heinz Tschelliesnigg unterstrich die Bedeutung der Diplomfeier. Dass dieser Ausbildungsjahrgang der erste seiner Art ist und damit einen neuen Berufszweig eröffnet, ist für den steirischen Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer auch ein Symbol für den Wandel, der im Gesundheits- und Pflegebereich vor sich geht. „Die Rahmenbedingungen - vom demographischen Wandel bis hin zum medizinischen Fortschritt - machen Veränderungen notwendig. Wir begegnen diesen Herausforderungen mit mutigen Reformen, damit wir auch in Zukunft die bestmögliche medizinische Versorgung für die Steirerinnen und Steirer sicherstellen können", so Schützenhöfer. Im Rahmen der Diplomfeier dankte er den Absolventinnen und Absolventen, „die sich mit dieser Ausbildung bewusst für den Dienst am Menschen entschieden haben" und wünschte ihnen für ihre verantwortungsvolle Tätigkeit alles Gute.

Graz, am 14. Mai 2018

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Sabine Jammernegg unter Tel.: +43 (316) 877-2999, bzw. Mobil: +43 (676) 86662999 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: sabine.jammernegg@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).