Link zur Startseite

"Ein verlässlicher Freund in der politischen Arbeit"

Landeshauptmann Schützenhöfer zum Tod von Landtagspräsident a. D. Purr

Reinhold Purr war von 2000 bis 2005 Landtagspräsident der Steiermark © Land Steiermark/Foto Augenblick; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei
Reinhold Purr war von 2000 bis 2005 Landtagspräsident der Steiermark
© Land Steiermark/Foto Augenblick; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei

Graz (2. Februar 2018).- „Traurigen Herzens muss ich die Mitteilung machen, dass der langjährige Abgeordnete und Landtagspräsident Commendatore Reinhold Purr im 81. Lebensjahr nach kurzem schweren Leiden im Kreise seiner Familie verstorben ist“, so Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer. „Ich bedauere den Verlust eines über die Jahrzehnte hinweg verlässlichen Freundes in der politischen Arbeit. Er hat für den Bezirk Deutschlandsberg, die Region und darüber hinaus für die gesamte Steiermark unendlich viel für die Schaffung von Arbeitsplätzen und die Ankurbelung der Wirtschaft getan. Als Landtagspräsident hat er sich durch seine konziliante und versöhnliche Art der Vorsitzführung die Anerkennung aller Fraktionen erworben. Unsere Anteilnahme gilt seiner Gattin Helene und seiner Familie“, so Schützenhöfer.

Reinhold Purr, geboren am 14. September 1937 in Groß St. Florian, war von 1981 bis 2005 Landtagsabgeordneter und ab 1993 stellvertretender Klubobmann des ÖVP-Landtagsklubs. Der Wirtschaftstreibende und Berufsschullehrer bekleidete von 2000 bis 2005 das Amt des Landtagspräsidenten.

Graz, am 2. Februar 2018

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Martin Schemeth unter Tel.: +43 (316) 877-4204, bzw. Mobil: +43 (676) 86664204 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: martin.schemeth@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).