Link zur Startseite

Neujahrsempfang der Steiermärkischen Landesregierung

Vertreterinnen und Vertreter steirischer Institutionen zu Gast in der Alten Uni

Landesamtsdirektor Helmut Hirt, LH Hermann Schützenhöfer und Bezirkshauptmann Burkhard Thierrichter (v.l.)  
Landesamtsdirektor Helmut Hirt, LH Hermann Schützenhöfer und Bezirkshauptmann Burkhard Thierrichter (v.l.)
LH Hermann Schützenhöfer mit den Rektoren der steirischen Unis 
LH Hermann Schützenhöfer mit den Rektoren der steirischen Unis
LH Hermann Schützenhöfer mit Leitern steirischer Einsatzorganisationen 
LH Hermann Schützenhöfer mit Leitern steirischer Einsatzorganisationen
LH Hermann Schützenhöfer mit Honorarkonsul Rudi Roth  © Fotos: steiermark.at/Leiß; bei Quellenangabe honorarfrei
LH Hermann Schützenhöfer mit Honorarkonsul Rudi Roth
© Fotos: steiermark.at/Leiß; bei Quellenangabe honorarfrei

Graz (10. Jänner 2018). - Heute Mittag (10.1.2018) lud Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer zum tradtionellen Neujahrsempfang der Leiterinnen und Leiter der Landesdienststellen, der Bundesbehörden sowie für das Konsularische Korps in die Aula der Alten Universität. Für die musikalische Umrahmung sorgte der „Hib.art.chor Liebenau".

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer begrüßte die rund 150 Gäste und betonte: „2018 ist ein bedeutendes Gedenkjahr. Es jährt sich zum hundersten Mal das Ende des Ersten Weltkrieges. Wir feiern aber auch 800 Jahre Diözese Graz-Seckau und das nur einige Monate nach ‚500 Jahre Reformation´. Ich werde nie vergessen, wie ich bei der Gedenksteinverlegung im Landhaushof dabei sein durfte. Auf ihm steht: ‚Gegeneinander - Nebeneinander - Miteinander´. Das ist eigentlich ein gutes Motto für die ganze Welt, nicht nur für ein gedeihliches Miteinder der katholischen und evangelischen Kirche. Jede und jeder von uns kann jeden Tag dazu beitragen, das aus Nebeneinander ein Miteinander im Zusammenleben wird. Denn Frieden, Freiheit und Wohlstand haben wir nicht gepachtet, das sind Werte, die täglich neu errungen werden müssen!"

Graz, am 10. Jänner 2018

 

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Sabine Jammernegg unter Tel.: +43 (316) 877-2999, bzw. Mobil: +43 (676) 86662999 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: sabine.jammernegg@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122