Link zur Startseite

Verstärkung für die steirische Polizei

Feierlicher Lehrgangsabschluss für 51 neue Polizistinnen und Polizisten

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer gratulierte den neuen steirischen Polizistinnen und Polizisten zum erfolgreichen Lehrgangsabschluss 
Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer gratulierte den neuen steirischen Polizistinnen und Polizisten zum erfolgreichen Lehrgangsabschluss
51 Polizistinnen und Polizisten verstärken ab sofort die steirische Exekutive © LPD Steiermark; bei Quellenangabe honorarfrei
51 Polizistinnen und Polizisten verstärken ab sofort die steirische Exekutive
© LPD Steiermark; bei Quellenangabe honorarfrei

Graz (28. September 2017).- Ihren erfolgreichen Kursabschluss feierten heute (28.9.2017) 51 neue steirische Polizistinnen und Polizisten im Rahmen eines großen Festakts am Hauptplatz in Bad Gleichenberg. Unter den zahlreich erschienenen Gästen waren viele Ehrengäste, darunter auch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, SPÖ-Klubobmann Johannes Schwarz, die Bad Gleichenberger Bürgermeisterin Christine Siegel sowie Oberst Rupert Gruber und Landespolizeidirektor Gerald Ortner.

Die 51 Absolventinnen und Absolventen haben zwei Polizeigrundausbildungslehrgänge besucht. Die sieben Frauen und 18 Männer, die den ersten Lehrgang absolviert haben, traten ihren Dienst bereits am 1. September 2017 an. Die sechs Absolventinnen und 20 Absolventen des zweiten Lehrgangs folgen ihnen am 1. Oktober 2017. Damit verstärken nun 51 neue Polizistinnen und Polizisten die steirischen Polizeidienststellen.

Im Rahmen seiner Festrede hob Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer die Unverzichbarkeit der täglichen Arbeit der Exekutive für die Steiermark hervor: „Der tägliche Einsatz der Exekutive gilt der Aufrechterhaltung der Sicherheit und der staatlichen Ordnung. Was unsere Polizistinnen und Polizisten im Anlassfall leisten, welche Organisations- und Leistungsfähigkeit die Exekutive an den Tag legt, wurde in der Vergangenheit immer wieder deutlich - dies nicht zuletzt auch im Rahmen der Flüchtlingsproblematik im Jahr 2015.″ Abschließend gratulierte der steirische Landeshauptmann den 51 Absolventinnen und Absolventen: „Ich wünsche Ihnen alles Gute, viel Freude an Ihrer Arbeit und vor allem viel Wertschätzung und Anerkennung seitens jener Menschen, für die Sie Ihren Dienst verrichten werden und für deren Schutz Sie letztlich sogar Ihr Leben riskieren.″

Die Polizei-Grundausbildung dauert 24 Monate und gliedert sich in zwei Abschnitte. Die Beamten werden in den Bereichen Recht, Kriminalistik, Technik und Taktik sowie Bürokommunikation und Persönlichkeitsbildung ausgebildet. 

Graz, am 28. September 2017

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Anna Schwaiberger unter Tel.: +43 (316) 877-5528, bzw. Mobil: +43 (676) 86665528 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: anna.schwaiberger@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122