Link zur Startseite

Neues Gemeindewappen für Marktgemeinde Neumarkt in der Steiermark

LH Schützenhöfer verlieh sichtbares Zeichen des Zusammenwachsens

LH Hermann Schützenhöfer (r.) überreichte Bgm. Josef Maier das neue Gemeindewappen © Gemeinde Neumarkt; bei Quellenangabe honorarfrei
LH Hermann Schützenhöfer (r.) überreichte Bgm. Josef Maier das neue Gemeindewappen
© Gemeinde Neumarkt; bei Quellenangabe honorarfrei

Graz (12. Juni 2017).- Zu einem Festakt mit Wappenverleihung und Ehrungen lud die Marktgemeinde Neumarkt in der Steiermark am Samstag (10.6.2017) in die Thomas Schroll-Halle. Bürgermeister Josef Maier konnte in dem bis auf den letzten Platz gefüllten Festsaal zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Neben Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer nahm auch Bezirkshauptmann Florian Waldner am Festakt teil. Musikalisch wurden die Gäste von den Musikvereinen Mariahof, Neumarkt und St. Marein empfangen, der Festakt wurde von den Jagdhornbläsern St. Georgen und der Sängerrunde Pöllau feierlich umrahmt.

Der erste Teil des Festakts stand im Zeichen der Verleihung des neuen Gemeindewappens. Im neuen Gemeindewappen finden sich Merkmale aller sieben Ortsteile wieder. Die Blasonierung lautet: „In blauem Schild eine silberne, mit grüner Tanne auf grünem Berg belegte Spitze, oben beseitet von je einer goldenen heraldischen Lilie mit Staubgefäßen". Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer betonte: „Ich freue mich sehr, der Marktgemeinde Neumarkt in der Steiermark ihr neues Gemeindewappen verleihen zu Das neue Wappen verdeutlicht das Zusammenwachsen der neuen Gemeinde und verbindet auf dem Weg in eine gemeinsame Zukunft.″

Im zweiten Teil standen Personen im Mittelpunkt, die für ihr kommunalpolitisches Wirken sowie für ihr Engagement und die positive Mitgestaltung in der Gemeinde eine geehrt wurden. Bürgermeister Josef Maier bedankte sich bei allen Anwesenden und überreichte gemeinsam mit LH Hermann Schützenhöfer, den Vizebürgermeistern Peter Müller und Klaus Straner sowie Kulturreferentin Elisabeth Edlinger-Pammer die Auszeichnungen.

Graz, am 12. Juni 2017

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Anna Schwaiberger unter Tel.: +43 (316) 877-5528, bzw. Mobil: +43 (676) 86665528 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: anna.schwaiberger@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122