Link zur Startseite

Abschlussfeier der Special Olympics in der Steiermark

LH Schützenhöfer bei großer Schlusszeremonie

Als ganz besonderen Gast konnte LH Schützenhöfer im Rahmen der Schlusszeremonie Helene Fischer in der Steiermark begrüßen 
Als ganz besonderen Gast konnte LH Schützenhöfer im Rahmen der Schlusszeremonie Helene Fischer in der Steiermark begrüßen
Gemeinsam wurde die Special Olympics Fahne an Vertreter aus Abu Dhabi übergeben © Fotos: GEPA/Special Olympics; bei Quellenangabe honorarfrei
Gemeinsam wurde die Special Olympics Fahne an Vertreter aus Abu Dhabi übergeben
© Fotos: GEPA/Special Olympics; bei Quellenangabe honorarfrei

Graz (25. März 2017).- Mit einer fulminanten Schlusszeremonie im Stadion Graz Liebenau gingen gestern Abend (24.3.2017) die 11. Special Olympics World Winter Games in Graz zu Ende. Mit Auftritten von Helene Fischer, Rose May Alaba, Grace VanderWaal sowie Andreas Gabalier und der Fahnenübergabe an Vertreter aus Abu Dhabi als Austragungsort der Special Olympics Welt-Sommerspiele, erlebten rund 15.000 Gäste einen überaus würdigen Abschluss der elftägigen Winterspiele in der Steiermark. 

Im Rahmen der Weltwinterspiele waren mehr als 2600 Athletinnen und Athleten aus rund 105 Nationen in der Steiermark zu Gast. Unter dem Motto „Heartbeat for the world″ erbrachten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in rund 1000 Medaillenentscheidungen in Graz, Schladming und Ramsau am Dachstein an acht Bewerbstagen Spitzenleistungen.

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer konnte zufrieden Bilanz ziehen: „Die Steiermark hat sich bei den Special Olympics World Wintergames wieder als bester Gastgeber präsentiert. Ich gratuliere allen Athletinnen und Athleten zu den herausragenden Leistungen, die sie bei den verschiedenen Bewerben erbracht haben. Ich danke allen freiwilligen Helfern, dem Organisationsteam sowie den Austragungsgemeinden, sie haben die Special Olympics World Wintergames zu einem Fest der Menschlichkeit gemacht.″ Inbesondere seien aber auch die unzähligen freiwilligen Helferinnen und Helfer, ohne die dieses Großereignis in dieser Form nicht möglich gewesen wäre, zu erwähnen, betonte Schützenhöfer. „Mein Dank gilt allen Steirerinnen und Steirern, die die Special Olympics und diese großartigen Sportlerinnen und Sportlern mit offenen Armen und steirischer Gastfreundschaft empfangen haben″, so der steirische Landeshauptmann.

Graz, am 25. März 2017

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Anna Schwaiberger unter Tel.: +43 (316) 877-5528, bzw. Mobil: +43 (676) 86665528 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: anna.schwaiberger@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122