Link zur Startseite

Landesspitze mit Bundeskanzler im Eisstadion Liebenau

Gipfeltreffen bei den Special Olympics

LH-Stv. Michael Schickhofer, Timothy Shriver, Bundeskanzler Christian Kern, Bgm. Siegfried Nagl und LH Hermann Schützenhöfer (v.l.) im Merkur Eisstadion. © alle Bilder: steiermark.at/Streibl; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei
LH-Stv. Michael Schickhofer, Timothy Shriver, Bundeskanzler Christian Kern, Bgm. Siegfried Nagl und LH Hermann Schützenhöfer (v.l.) im Merkur Eisstadion.
© alle Bilder: steiermark.at/Streibl; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei
Kern, Nagl und Schützenhöfer (v.l.) trafen einander bei den Eislaufbewerben der Special Olympics. 
Kern, Nagl und Schützenhöfer (v.l.) trafen einander bei den Eislaufbewerben der Special Olympics.
Schickhofer und Kern zeigten sich begeistert von den Bewerben und der Stimmung. 
Schickhofer und Kern zeigten sich begeistert von den Bewerben und der Stimmung.
Bundes- und Landesspitze führten intensive Gespräche am Rande der Special Olympics. 
Bundes- und Landesspitze führten intensive Gespräche am Rande der Special Olympics.

Graz (22. März 2017).- Die Landesspitze mit den Landeshauptleuten Hermann Schützenhöfer und Michael Schickhofer konnte heute (22.3.2017) im Rahmen der Special Olympics-Eislaufbewerbe gemeinsam mit dem Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl im Merkur Eisstadion in Graz-Liebenau Bundeskanzler Christian Kern willkommen heißen. Im Rahmen des Besuchs gab es unter anderem auch ein Zusammentreffen mit Timothy Shriver, dem Vorsitzenden von Special Olympics International. Zudem stand auch ein Termin mit Vertreterinnen und Vertretern jener Nationen, die sich um die Austragung von zukünftigen Special Olympics-Winterspielen bewerben, am Programm.

„Die Steiermark und Österreich können unglaublich stolz darauf sein, Gastgeber der Special Olympics zu sein“, betonte Bundeskanzler Kern. „Ich bin speziell von den 3000 freiwilligen Helferinnen und Helfern beeindruckt, die diese Spiele möglich machen. Das finde ich ganz großartig, ich möchte mich bei diesen ganz herzlich für den Einsatz bedanken“, so der Bundeskanzler. Landeshauptmann Schützenhöfer unterstrich die zwischenmenschliche Bedeutung der Special Olympics: „Dieses Miteinander anstelle des Neben- oder gar Gegeneinanders, das wir hier erleben dürfen, hat für mich auch eine wichtige politische Komponente.“ Diesen „Geist der Special Olympics“ hob auch Landeshauptmann-Stellvertreter Schickhofer beim gemeinsamen Besuch hervor: „Das steirische Herz bewegt wieder einmal. Man spürt die Gemeinsamkeit und den Zusammenhalt“, so Schickhofer.

Im Rahmen des Besuchs im Merkur Einsstadion trafen Kern, Schützenhöfer und Schickhofer auch Athletinnen und Athleten sowie Funktionäre und Betreuer der Special Olympics-Winterspiele zum Meinungsaustausch.

Graz, am 22. März 2017

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Martin Schemeth unter Tel.: +43 (316) 877-4204, bzw. Mobil: +43 (676) 86664204 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: martin.schemeth@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122