Link zur Startseite

"FairYoungStyria - Unsere globalen Ziele 2015+"

Projektpräsentation am 22. Februar 2016 in Graz

Landesrat Christian Buchmann: "Wir müssen die Ursachen der globalen Probleme erkennen und wollen die Jugend beteiligen, um Lösungen für die Zukunft zu finden!" © Land Steiermark
Landesrat Christian Buchmann: "Wir müssen die Ursachen der globalen Probleme erkennen und wollen die Jugend beteiligen, um Lösungen für die Zukunft zu finden!"
© Land Steiermark

Graz (22. Februar 2016). Rund 50 steirische Jugendliche (15-25 Jahre), die sich für eine faire Welt einsetzen, hatten in den vergangenen Monaten am Projekt „FairYoungStyria - unsere globalen Ziele 2015+" teilgenommen. Gestern, Montag, präsentierten sie 13 Projektideen, die sie in Workshops in allen Regionen der Steiermark ausgearbeitet hatten. Landesrat Dr. Christian Buchmann, der als für Entwicklungszusammeanrbeit verantwortliches Regierungsmitglied allen TeilnehmerInnen Zertifikate überreichte, lobte das Engagement dieser "Changemaker".

Die Ideen entsprechen dem Prinzip "Global denken, lokal handeln", viele der Vorschläge haben große Chancen auf eine Realisierung. Dabei entsprechen alle Projekte jeweis einem oder mehreren der "Externe Verknüpfung 17 Nachhaltigen Entwicklungszielen", die von der Generalversammlung der Vereinten Nationen im vergangenen September beschlossen wurden.

Das Projekt wurde aus Anlass des Europäischen Jahres für Entwicklung 2015 vom FairStyria-Team in der Abteilung Kultur, Europa, Außenbeziehungen durchgeführt, das für die Entwicklungszusammenarbeit des Landes Steiermark zuständig ist, und durch Mittel aus der Entwicklungszusammenarbeit der Republik Österreich (Austrian Development Agency ADA) gefördert.

Projekt-Ergebnisse

Broschüre zum Download 
Broschüre zum Download

Bildergalerie

. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
. 
.
Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Johannes Steinbach unter Tel.: +43 (316) 877-4214, bzw. Mobil: +43 (676) 86664214 
 und Fax: +43 (316) 877-3629  oder E-Mail: johannes.steinbach@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122