Link zur Startseite

"Europaberg"- Symbol feierlich enthüllt

Großer Festakt in der Gemeinde Ungerdorf bei Gleisdorf

v.l.: Europa-Abgeordnete Dr. Ursula Stenzel, Bürgermeisterin Rosmarie Taferl und Landeshauptmann Waltraud Klasnic Foto: Gerhard Dusek 
v.l.: Europa-Abgeordnete Dr. Ursula Stenzel, Bürgermeisterin Rosmarie Taferl und Landeshauptmann Waltraud Klasnic Foto: Gerhard Dusek

Graz.- Ein besonderes Bekenntnis zum Europa-Gedanken haben sich die Bürger der rund 640 Einwohner zählenden Gemeinde Ungerdorf bei Gleisdorf (Bezirk Weiz) einfallen lassen. Auf einer Anhöhe, die bis zum vergangenen Wochenende „Ungerdorfberg“ bezeichnet wurde, haben Europaparlamentsabgeordnete Dr. Ursula Stenzel, Landeshauptmann Waltraud Klasnic und Bürgermeisterin Rosmarie Taferl feierlich ein Symbol feierlich enthüllt, womit dieser, auf 500 Meter Seehöhe gelegene Ortsteil „Ungerdorfberg“ in „Europaberg“ offiziell umbenannt wurde.

Auf allen Seiten dieser 3,5 Meter hohen Pyramide ist auf blauem Untergrund dieses Bekenntnis zur EU dokumentiert. Zum Festakt, den die Veranstalter als Beitrag zum Europagedanken interpretiert und deshalb vor den Wahlen zum Europäischen Parlament am 13. Juni dieses Jahres anberaumt hatten, waren alle steirischen Abgeordneten zum Landtag, National- und Bundesrat sowie zum Europa-Parlament geladen worden.

Graz, am 26. Mai 2004

 

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information Dr. Kurt Fröhlich unter Tel.: (0316) 877-3881 Fax: (0316) 877-3188  E-Mail: kurt.froehlich@stmk.gv.at zur Verfügung
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).