Medienzentrum SteiermarkKommunikation Steiermark
Kommunikation Steiermark


Steirisches Landeswappen von LH Schützenhöfer überreicht
Hohe Landesauszeichnung für raunjak intermedias

Graz (4. September 2021).- Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer zeichnete gestern Nachmittag (3.9.2021) das Unternehmen raunjak intermedias gmbh in Stainz mit dem steirischen Landeswappen aus. Überreicht wurde die Auszeichnung im Beisein von Familie und Freunden sowie von Gemeindekassier Ernst Kahr in Vertretung von Bürgermeister Walter Eichmann, WKO-Regionalstellenobmann Manfred Kainz und Nationalratsabgeordnetem Joachim Schnabel.

„Seit über zwei Jahrzehnten ist raunjak intermedias Spezialist für die lückenlose Implementierung des Markenauftritts von Unternehmen. Das Erstellen von Beschriftungen, Beschilderungen sowie Leuchtreklamen zählt unter anderem zu den Tätigkeitsbereichen des innovativen Visualisierungsspezialisten. Entwickelt wurde aber auch ein neuartiges, verfahrensrechtlich geschütztes Produktionsverfahren von haptischen Zeichen und Schildern. Die sogenannte 3D Faktor Tafel ist ein urbanes Orientierungssystem für blinde und sehbehinderte Menschen. Raunjak intermedias ist nicht zuletzt durch diese innovativen Zugänge und Entwicklungen zum heimischen Marktführer im Bereich Beschilderung von Leitsystemen geworden", unterstrich Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer in seiner Laudatio, der dem Leitbetrieb für seinen klugen Umgang mit den Veränderungen der Digitalisierung und für seine Kreativität im Umsetzen von Neuen dankte.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie  hier

Graz, am 4. September 2021


LH Hermann Schützenhöfer überreichte an Wolfgang Raunjak und seine Familie das steirische Landeswappen. © Daniel Lesky; Nutzung bei Quellenangabe honorarfrei
Bildvergrößerung
LH Hermann Schützenhöfer überreichte an Wolfgang Raunjak und seine Familie das steirische Landeswappen.
© Daniel Lesky; Nutzung bei Quellenangabe honorarfrei






Für Medienrückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information
Denise Kallweit unter Tel.: +43 (316) 877-5854, bzw. Mobil: +43 (676) 86665854 
 und Fax: +43 (316) 877-2294  oder E-Mail: denise.kallweit@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 Graz - Hofgasse 16 - Datenschutz