Kommunikation Land Steiermark

Steirisches Landeswappen an die Firma BIOS Bioenergiesysteme verliehen

LH Schützenhöfer zeichnet Grazer Unternehmen aus

Wappenverleihung an die Firma BIOS Bioenergiesysteme GmbH in Graz. © Bild: Land Steiermark/Foto Fischer; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei
Wappenverleihung an die Firma BIOS Bioenergiesysteme GmbH in Graz.
© Bild: Land Steiermark/Foto Fischer; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei

Graz (19. September 2020).- Dem im Jahr 1995 gegründeten Grazer Unternehmen BIOS Bioenergiesysteme GmbH wurde gestern Nachmittag (18.9.2020) von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer das steirische Landeswappen überreicht. Schützenhöfer übergab Firmengründer und Geschäftsführer Ingwald Obernberger am Firmenstandort in Graz die hohe Landesauszeichnung, wozu zahlreiche Gäste gratulierten.

Im Rahmen der Überreichung betonte Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer: „Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens hat bereits im Jahr 1995 begonnen, als man sich als Ausgliederung der TU Graz auf Biomassenutzung spezialisiert hat. Seit über 25 Jahren beschäftigt sich die BIOS Bioenergiesysteme GmbH nunmehr intensiv mit der Forschung, Entwicklung, Planung und Optimierung von Prozessen und Anlagen zur Nutzung von Biomasse zur Wärme-, Kälte- und Stromerzeugung. Von einer ‚Kleinfamilie‘ mit zwei Mitarbeitern hat sich das BIOS-Team in den vergangenen Jahren zu einer ‚Großfamilie‘ mit rund 28 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entwickelt.“ Ganz besonders, so der Landeshauptmann weiter, zeichne das Unternehmen die umfassende Forschungs- und Entwicklungstätigkeit in Kooperation mit nationalen und internationalen Partnern aus. Von den neusten Entwicklungen und Erkenntnissen würden einerseits die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, andererseits insbesondere aber auch die Kundinnen und Kunden profiteren.

Die BIOS Bioenergiesysteme GmbH bietet Lösungen für alle Bereiche der Energietechnik an, die sich immer an den neuesten Entwicklungen orientieren. Eines der vielen Projekte in der Steiermark ist ein gemeinsames Projekt mit der Stadt Graz und dem Land Steiermark zur effizenten Feinstaubreduktion durch den Einsatz von Elektrofiltern für Biomasse-Kleinfeuerungen. „Die BIOS Bioenergiesysteme GmbH koordiniert überdies mehrere EU-geförderte Projekte, was die hohe internationale Reputation sowie die intensive internationale Vernetzung und Kooperation unterstreicht. Für ihren wesentlichen Beitrag zum Wissenschafts- und Forschungsstandort Steiermark freut es mich daher außerordentlich, die BIOS Bioenergiesysteme GmbH heute mit dem steirischen Landeswappen auszeichnen zu können“, so LH Schützenhöfer, der Geschäftsführer Ingwald Obernberger herzlich zur Verleihung gratulierte.


Graz, am 19. September 2020

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Anna Schwaiberger unter Tel.: +43 (316) 877-5528, bzw. Mobil: +43 (676) 86665528 
 und Fax: +43 (316) 877-2294  oder E-Mail: anna.schwaiberger@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 Graz - Hofgasse 16 - Datenschutz
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).