Medienzentrum SteiermarkKommunikation Steiermark
Kommunikation Steiermark


Sonderschichten in der Petrifelderstraße
Nach coronabedingten Einschränkungen gibt die Kfz-Prüfstelle nun Vollgas

Graz, am 15. Mai 2020.- Ob technische Überprüfungen, Genehmigungen und Änderungen an Fahrzeugen, Gutachten oder Beratung sowie Auskunft in fahrzeugtechnischen Fragen - die Kfz-Prüfstelle des Landes Steiermark ist eine gefragte Anlaufstelle für Fahrzeuginhaber und Firmen. Nicht nur in der Zentrale in der Grazer Petrifelderstraße, sondern auch bei ihren Außenterminen in den steirischen Bezirken stehen die Sachverständigen des Landes mit Rat und Tat bereit.

„Nach dem coronabedingt eingeschränkten Betrieb der letzten Wochen geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Prüfstelle ab kommenden Montag, 18. Mai, wieder Vollgas“, so die für die Prüfstelle zuständige Landesrätin Ursula Lackner, „denn sie nehmen nicht bloß den Normalbetrieb wieder auf, sondern fahren Sonderschichten.“ „Bis Juni haben wir eine zweite Schicht eingezogen, um die vielen nun anstehenden Prüfungen rasch durchführen zu können. Damit schaffen wir rund 170 Termine pro Woche“, ergänzt Jörg Ofner, Leiter der Prüfstelle. Termine gibt es nun in Graz wochentags jeweils von 7 bis 17 Uhr, für die Prüfungen in den Bezirken wird es ab Juni ausgedehnte Schwerpunktaktionen geben. Die Nachfrage ist bereits enorm: Rund 200 Termine sind schon gebucht.

Freilich gelten nach wie vor Schutzmaßnahmen, um die Ausbreitung des Covid-19-Virus zu verhindern. Unter anderem sind das Tragen von Schutzmasken und das Einhalten eines Sicherheitsabstands von zwei Metern vorgeschrieben, auch dürfen Besucher das Fahrzeug während der Prüfung in der Halle nicht verlassen.

Alle weiteren Infos, Antworten auf die häufigsten Fragen und die Möglichkeit zur Onlineanmeldung gibt es im Internet auf Externe Verknüpfung www.technik.steiermark.at unter dem Menüpunkt Kfz-Prüfstelle.

Alle Informationen des Landes Steiermark zur aktuellen Lage rund um das Coronavirus sind auf unserem Externe Verknüpfung Newsportal zu finden.

Graz, am 15. Mai 2020


Landesrätin Ursula Lackner und Jörg Ofner, Leiter der Kfz-Prüfstelle. © Bild: Land Steiermark/Purgstaller; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei
Bildvergrößerung
Landesrätin Ursula Lackner und Jörg Ofner, Leiter der Kfz-Prüfstelle.
© Bild: Land Steiermark/Purgstaller; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei






Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information
Martin Schemeth unter Tel.: +43 (316) 877-4204, bzw. Mobil: +43 (676) 86664204 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: martin.schemeth@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 Graz - Hofgasse 16 - Datenschutz