Medienzentrum SteiermarkKommunikation Steiermark
Kommunikation Steiermark


Derzeitige Lage in der Steiermark wurde besprochen
Expertenstab informierte Regierungsspitze über die aktuelle Corona-Situation

Graz, am 25. März 2020.- Bei der heutigen (25.3.2020) Videokonferenz der Expertinnen und Experten des Corona-Landeskoordinationsstabes konnten sich Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Landeshauptmann-Stellvertreter Anton Lang ein Bild zur aktuellen Lage in der Steiermark machen. Dabei wurde die derzeitige Situation beurteilt, Maßnahmen evaluiert und verschiedene Szenarien durchgespielt.

„Die derzeitige Lage stellt für uns alle eine noch nie da gewesene Situation dar. Umso wichtiger ist es, dass wir alle zusammenhalten und die kommenden Wochen überstehen. Nur gemeinsam können wir die starke Ausbreitung des Corona-Virus eindämmen. Wir appellieren an alle Steirerinnen und Steirer durchzuhalten, die von der Bundesregierung gesetzten Maßnahmen weiterhin einzuhalten und die sozialen Kontakte so weit wie möglich zu reduzieren“, so LH Hermann Schützenhöfer und LH-Stv. Anton Lang.

Seitens des Finanzressorts werden zusätzliche Mittel zur Verfügung gestellt, um den Ankauf von Schutzausrüstung für Institutionen, die diese derzeit brauchen, zu ermöglichen.

Graz, am 25. März 2020


LH Schützenhöfer und LH-Stv. Lang appellieren an die Steirerinnen und Steirer durchzuhalten. © steiermark.at/Streibl; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei
Bildvergrößerung
LH Schützenhöfer und LH-Stv. Lang appellieren an die Steirerinnen und Steirer durchzuhalten.
© steiermark.at/Streibl; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei



LH Schützenhöfer bei der Videokonferenz mit dem Expertenstab. © Land Steiermark; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei
Bildvergrößerung
LH Schützenhöfer bei der Videokonferenz mit dem Expertenstab.
© Land Steiermark; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei






Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information
Denise Kallweit unter Tel.: +43 (316) 877-5854, bzw. Mobil: +43 (676) 86665854 
 und Fax: +43 (316) 877-2294  oder E-Mail: denise.kallweit@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 Graz - Hofgasse 16 - Datenschutz