Medienzentrum SteiermarkKommunikation Steiermark
Kommunikation Steiermark


Bildungslandesrätin Juliane Bogner-Strauß appelliert an Träger und Gemeinden
Kinderbetreuung in den Osterferien sicherstellen

Graz (24. März 2020).- Bildungslandesrätin Juliane Bogner-Strauß appelliert an die steirischen Gemeinden und alle weiteren Träger von Kinderbetreuungseinrichtungen ohne Ganzjahresbetrieb, für nicht schulpflichtige Kinder auch eine Betreuung während der Osterferien sicherzustellen. Dieses Angebot soll sich speziell an jene Eltern und Erziehungsberechtigte richten, die versorgungsrelevante Arbeit leisten und daher auch in den Osterferien eine Betreuung für ihre Kinder benötigen.

„In Zeiten wie diesen ist es erforderlich, dass wir uns permanent auf neue Situationen einstellen. Insbesondere Eltern und Erziehungsberechtigte, die jetzt für die Steiermark unglaublich wichtige Arbeit leisten, sind auf unsere Unterstützung angewiesen. Mit der Sicherstellung der Kinderbetreuung helfen wir, dass ihre Kinder in bester Betreuung sind“, so Landesrätin Bogner-Strauß. „Mein Dank gilt allen Pädagoginnen und Pädagogen sowie Betreuerinnen und Betreuern für ihren Einsatz in dieser herausfordernden Zeit“, so Bogner-Strauß.

Das Land Steiermark bittet daher die Träger und Gemeinden, den Bedarf für die Osterferien zu erheben und wenn notwendig, eine Betreuung in den Kinderbetreuungseinrichtungen sicherzustellen. Die Betreuung soll in den Osterferien von Montag, dem 6. April bis Donnerstag, dem 9. April sowie am Dienstag, dem 14. April zu den normalen Öffnungszeiten gesichert werden. Das Angebot am Freitag, dem 10. April (Karfreitag) soll zumindest bis 12 Uhr gewährleistet sein.

Graz, am 24. März 2020




Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information
Martin Schemeth unter Tel.: +43 (316) 877-4204, bzw. Mobil: +43 (676) 86664204 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: martin.schemeth@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 Graz - Hofgasse 16 - Datenschutz