Medienzentrum SteiermarkKommunikation Steiermark
Kommunikation Steiermark


LH Schützenhöfer empfing Delegation der Landjugend Steiermark in der Grazer Burg
Umwelt- und Klimaschutz im Fokus

Graz (11. September 2019).- Mit zwei großen Projekten stellt die Landjugend Steiermark das Thema Umwelt- und Klimaschutz in den Mittelpunkt. Dabei wird mit dem Arbeitsschwerpunkt „Lebens(T)raum Steiermark - regional genial!″ einerseits der Schutz heimischer Nützlinge gefördert und unterstützt. Andererseits wird im Rahmen des Projektes „Der Körper braucht's - der Bauer hat's″ die Wichtigkeit des Lebensmittels Wasser und der sinnvolle Umgang damit in den Fokus gerückt.

Diese beiden Arbeitsschwerpunkte präsentierten Vertreterinnen und Vertreter der Landjugend Steiermark kürzlich Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer in der Grazer Burg. „Ich möchte der Landjugend Steiermark herzlich danken, da sie mit ihrem Engagement und ihren Projekten einen wichtigen und vorbildhaften Beitrag zu mehr Klimaschutz in unserem Land leistet. Wir alle sollten darauf achten, in unserem eigenen persönlichen Bereich etwas beizutragen″, so der steirische Landeshauptmann, der den Mitgliedern der Landjugend für ihren großen Einsatz dankte.

Weitere Informationen zur Landjugend Steiermark entnehmen Sie bitte der Externe Verknüpfung Website.

Graz, am 11. September 2019


Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer mit den Vertreterinnen und Vertretern der Landjugend Steiermark. © steiermark.at/Kalcher; bei Quellenangabe honorarfrei
Bildvergrößerung
Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer mit den Vertreterinnen und Vertretern der Landjugend Steiermark.
© steiermark.at/Kalcher; bei Quellenangabe honorarfrei






Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information
Anna Schwaiberger unter Tel.: +43 (316) 877-5528, bzw. Mobil: +43 (676) 86665528 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: anna.schwaiberger@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 Graz - Hofgasse 16 - Datenschutz