Medienzentrum SteiermarkKommunikation Steiermark
Kommunikation Steiermark


In festlichem Rahmen setzen Bgm. Dobnigg und LH-Stv. Schickhofer den Spatenstich
Startschuss für die Sanierung des Heimatsaals Kammern

Graz/Kammern (29. März 2019).- Heute (29.3.2019) wurde der Startschuss für die Sanierung und Modernisierung des Heimatsaals in Kammern gesetzt. Rund 1,6 Millionen Euro werden in das Projekt investiert, das für die Gemeinde Kammern und die vielen Vereine eine neue Ära einläuten wird. 80 Prozent der Gesamtkosten werden vonseiten des für die Gemeinden zuständigen LH-Stv. Michael Schickhofer zur Verfügung gestellt. Der Heimatsaal war bereits in die Jahre gekommen, eine umfassende Modernisierung und Sanierung sowie ein weiterer Ausbau wurden erforderlich.

Nach intensiven Verhandlungen konnte nun der Spatenstich gesetzt werden. Der Heimatsaal, der von der Gemeinde vorwiegend als Veranstaltungszentrum genutzt wird, wird in den nächsten Monaten nicht nur umfassend saniert und auf den neuesten Stand der Technik gebracht, auch eine Erweiterung des Objekts an der Westseite ist vorgesehen, um alle Erfordernisse für die Zukunft zu erfüllen.

LH-Stv. Michael Schickhofer unterstrich die Bedeutung dieses „Zukunftsprojekts“ und betonte in seiner Ansprache: „Es ist mir ein Herzensanliegen, dass unsere Regionen und unsere Gemeinden wachsen und sich in eine gute Zukunft entwickeln können. Der Heimatsaal ist ein Gemeinschaftsprojekt von Anfang an. Alle helfen zusammen und nur so kann es in Zukunft funktionieren. Ich will gemeinsam mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern, mit den Vereinen und den Wirtschaftstreibenden in der Obersteiermark einen richtigen Aufschwung erreichen. Koffer packen und in die Obersteiermark ziehen. Dieser Heimatsaal wird genau diesen Zusammenhalt in der Gemeinde, den es so dringend braucht, weiter stärken.“

Bürgermeister Karl Dobnigg rollte in seiner Ansprache die lange Geschichte des Heimatsaals, der in den 1960er-Jahren gebaut wurde, auf. Seit 2016 ist dieser im Besitz der Gemeinde. „Der Saal wird umfassend saniert und ausgebaut, um moderne Standards zu erfüllen. Ich danke allen, die zum Erfolg dieses Projekts beigetragen haben. Ich danke vor allem LH-Stv. Michael Schickhofer für die finanzielle Unterstützung. Ohne diese wäre das Projekt nicht möglich“, so Dobnigg. Der Bürgermeister bedankte sich auch für die ebenfalls bereits fixierte Finanzierungszusage von LH-Stv. Schickhofer für die Sanierung der Volksschule Kammern, die bald in Umsetzung gehen wird.

Graz, am 29. März 2019


Spatenstich in Kammern: Der Heimatsaal wird generalüberholt und ausgebaut. © Bilder: Land Steiermark/Stolz; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei
Bildvergrößerung
Spatenstich in Kammern: Der Heimatsaal wird generalüberholt und ausgebaut.
© Bilder: Land Steiermark/Stolz; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei



LH-Stv. Michael Schickhofer und Bgm. Karl Dobnigg im Kreis der Musiker, die den festlichen Rahmen des Spatenstichs gestalteten.
Bildvergrößerung
LH-Stv. Michael Schickhofer und Bgm. Karl Dobnigg im Kreis der Musiker, die den festlichen Rahmen des Spatenstichs gestalteten.





Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information
Martin Schemeth unter Tel.: +43 (316) 877-4204, bzw. Mobil: +43 (676) 86664204 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: martin.schemeth@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 Graz - Hofgasse 16 - Datenschutz