Link zur Startseite

Gemeindezentrum und Kindergarten feierlich eröffnet

St. Oswald bei Plankenwarth mit neuem Zentrum

Bürgermeister Andreas Staude, LRin Ursula Lackner und LH-Stv. Michael Schickhofer (v.l.) mit den Betreiberinnen des im neuen Gemeindezentrum untergebrachten Frisiersalons. © Bilder: Land Steiermark/Stolz; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei
Bürgermeister Andreas Staude, LRin Ursula Lackner und LH-Stv. Michael Schickhofer (v.l.) mit den Betreiberinnen des im neuen Gemeindezentrum untergebrachten Frisiersalons.
© Bilder: Land Steiermark/Stolz; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei
Die Ehrengäste mit Bediensteten und Kindern des neuen Kindergartens in St. Oswald. 
Die Ehrengäste mit Bediensteten und Kindern des neuen Kindergartens in St. Oswald.

Graz/St. Oswald bei Plankenwarth (18. September 2018).- Am vergangenen Sonntag (16.9.2018) wurde das neue Gemeindezentrum in St. Oswald feierlich eröffnet. In das Zentrum eingegliedert befindet sich ebenfalls ein neuer Kindergarten, der modernsten Bildungsstandards entspricht. Bürgermeister Andreas Staude konnte gemeinsam mit  zahlreichen weiteren Ehrengästen auch Landesrätin Ursula Lackner sowie Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer bei der Eröffnung begrüßen. Die Musikkapelle St. Oswald sowie der Gesangsverein umrahmten die Feierlichkeiten musikalisch. Bürgermeister Staude blickte voller Stolz auf das neue Gemeindezentrum: „Ich danke allen, die zur erfolgreichen Umsetzung des Gemeindezentrums beigetragen haben. Besonders bedanke ich mich bei Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer und Landesrätin Ursula Lackner, ohne deren Unterstützung dieses Zentrum nicht entstehen hätte können“, so Staude.

In seinen Grußworten betonte Schickhofer die Wichtigkeit der Zusammenarbeit in Gemeinden: „Nur wenn alle an einem Strang ziehen, kann ein Großprojekt wie dieses Gemeindezentrum gelingen. An den vielen Menschen, die sich zur Eröffnung eingefunden haben, sehen wir, dass diese Zusammenarbeit funktioniert.“

Die Gesamtkosten des Projekts beliefen sich auf knapp drei Millionen Euro. Neben dem Gemeindeamt und dem Kindergarten finden auch ein neues Café sowie ein Frisiersalon eine neue Heimat im Gemeindezentrum.

Graz, am 18. September 2018

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Martin Schemeth unter Tel.: +43 (316) 877-4204, bzw. Mobil: +43 (676) 86664204 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: martin.schemeth@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).