Link zur Startseite

Dank an die vielen Steirerinnen und Steirer, die am Heiligen Abend arbeiten und für ihre Mitmenschen da sind

Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer:

LH-Stv. Michael Schickhofer bei seinem heutigen Besuch des Seniorenzentrums in Weiz 
LH-Stv. Michael Schickhofer bei seinem heutigen Besuch des Seniorenzentrums in Weiz
Auch den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Weiz dankte Schickhofer für ihren Einsatz © Land Steiermark; bei Quellenangabe honorarfrei
Auch den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Weiz dankte Schickhofer für ihren Einsatz
© Land Steiermark; bei Quellenangabe honorarfrei

Graz/Weiz (24. Dezember 2017).- Zehntausende stehen am Heiligen Abend bei der Arbeit oder als Freiwillige bereit. Von der Feuerwehr über das Rote Kreuz bis zum Kriseninterventionsteam stehen zehntausende Steirerinnen und Steirer auch am Heiligen Abend im Einsatz. Das sind „Menschen, für die es selbstverständlich ist, am Heiligen Abend zu arbeiten. Wenn ältere Menschen gepflegt werden, Kranken geholfen wird und für die Sicherheit in unserer Steiermark gesorgt wird. Diese Menschen stellen ihre eigenen Interessen hinter jene unserer Gemeinschaft - das WIR steht im Vordergrund. Ihnen allen möchte ich für ihren Einsatz danken″, so Landeshauptmann-Vize Michael Schickhofer, der am Heiligen Abend sowohl das Seniorenzentrum in Weiz und die Bereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr Weiz besuchte und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und den Ehrenamtlichen der Freiwilligen Feuerwehr dankte. Als kleine Stärkung gab es die berühmten Weizer Apfeltrüffel.

Rückfragehinweis:
Büro LH-Stv. Schickhofer
Christoph Miksch
0664-4249690
christoph.miksch@stmk.gv.at

Graz, am 24. Dezember 2017