Medienzentrum SteiermarkKommunikation Steiermark
Kommunikation Steiermark


Vorweihnachtlicher Besuch bei LH Schützenhöfer
Georgische Schülergruppe in der Grazer Burg

Graz (19. Dezember 2017).- Eine Gruppe georgischer Schülerinnen und Schüler, die sich zurzeit im Rahmen des Projekts „Steirische Schüler helfen georgischen Schülern″ zu einem Schüleraustausch in Graz befinden, besuchte kürzlich Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer in der Grazer Burg. Der steirische Landeshauptmann freute sich, die jungen Georgierinnnen und Georgier zu empfangen, die reges Interesse an der Steiermark zeigten.

Im Rahmen des Besuchs überreichte Schützenhöfer den Schülerinnen und Schülern auch eine Steiermark-Haube und dankte ihnen für den Besuch: „Schüleraustauschprojekte wie ‚Steirische Schüler helfen georgischen Schülern′ leisten einen wichtigen Beitrag zum gegenseitigen Verständnis und bieten jungen Menschen die Möglichkeit, über den Tellerrand zu blicken und andere Kulturen kennenzulernen. Daher ein herzliches Dankeschön an alle, die dieses Projekt unterstützen. Den Schülerinnen und Schülern wünsche ich noch ein paar spannende und lehrreiche Tage in unserer schönen Steiermark.″

Die ARGE-„Steirische Schüler helfen georgischen Schülern" unterstützt seit Jahren eine Schule in Georgien. Die ursprüngliche Aufgabe des Vereins war die Sanierung der Schule Nr. 9 durch steirische Berufsschüler. In dieser Schule im georgischen Telavi findet Unterricht von der Volksschule bis zur Matura statt. Deutsch ist einer der Hauptgegenstände.

Graz, am 19. Dezember 2017


Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer überreichte den georgischen Schülerinnen und Schülern Steiermark-Hauben im Rahmen ihres Besuches.
Bildvergrößerung
Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer überreichte den georgischen Schülerinnen und Schülern Steiermark-Hauben im Rahmen ihres Besuches.


Im Rahmen ihres elftägigen Steiermarkbesuches folgte die georgische Schülergruppe der Einladung des Landeshauptmanns in die Grazer Burg. © steiermark.at/Streibl; bei Quellenangabe honorarfrei
Bildvergrößerung
Im Rahmen ihres elftägigen Steiermarkbesuches folgte die georgische Schülergruppe der Einladung des Landeshauptmanns in die Grazer Burg.
© steiermark.at/Streibl; bei Quellenangabe honorarfrei






Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information
Anna Schwaiberger unter Tel.: +43 (316) 877-5528, bzw. Mobil: +43 (676) 86665528 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: anna.schwaiberger@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122