Link zur Startseite

"Guten Beziehungen zu den USA weiter vertiefen“

US-Botschaftsrat Eugene Young zu Gast bei Michael Schickhofer

LH-Stv. Michael Schickhofer mit Botschaftsrat Eugene Young in der Grazer Burg. © Bild: Land Steiermark/Fladischer; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei
LH-Stv. Michael Schickhofer mit Botschaftsrat Eugene Young in der Grazer Burg.
© Bild: Land Steiermark/Fladischer; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei

Graz (13. Oktober 2017).- Der Geschäftsträger der US-Botschaft in Österreich, Eugene Young, war heute (13.10.2017) zu Gast bei Landeshauptmann-Vize Michael Schickhofer in der Grazer Burg. Bei einem freundlichen Gedankenaustausch ist unter anderem über die Themen Wirtschaft, Regionalentwicklung, Forschung und Entwicklung sowie über die guten Beziehungen der USA zur Stadt Graz, für die auch die Familie List einen wichtigen Beitrag leistet, diskutiert worden. Schickhofer lobt die gute Zusammenarbeit mit den USA: „Viele unserer steirischen Erfolgsunternehmen, wie etwa Magna oder Voest, sind sehr erfolgreich in den USA tätig. Diese wirtschaftliche Kooperation ist für das Forschungsland Steiermark enorm wichtig, denn wir wollen vom Europameister zum Weltmeister aufsteigen. Ein großer Teil unserer Exporte geht in die USA, das sichert Arbeitsplätze und Wohlstand für die Steirerinnen und Steirer.“

Weitere Gesprächspunkte waren die Situationen in Nordkorea und der Ukraine. Dabei sind sich Schickhofer und Young einig, dass es hier ein koordiniertes internationales Vorgehen braucht, um den Frieden zu sichern. „Unser höchstes Ziel muss sein, den Frieden zu wahren und den Dialog zu ermöglichen, vor allem wenn es sich um hochgerüstete Atommächte handelt“, so Schickhofer abschließend.

Rückfragehinweis:
Büro LH-Stv. Schickhofer
Christoph Miksch
0664-4249690
christoph.miksch@stmk.gv.at

Graz, am 13. Oktober 2017