Medienzentrum SteiermarkKommunikation Steiermark
Kommunikation Steiermark


Handwerks-Projekt in der VS Anger
Berufe hautnah erleben!

Graz/Anger (10. Mai 2017).- Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer besuchte gestern (9.5.2017) die Volksschule in Anger im Bezirk Weiz. Im Rahmen des Projekts „Kreative Lehrlingswelten“ konnten Schülerinnen und Schüler der Volksschule traditionelle, kulinarische und kreative Berufe aus nächster Nähe erleben. Die Kinder erhielten einen Einblick in die vielfältige Welt des Handwerks und konnten Erfahrung mit verschiedenen Materialien sammeln. Nach der Devise „Von ExpertInnen lernen“ übernahmen HandwerkerInnen und UnternehmerInnen aus der Region die Patenschaft einer mobilen Mini-Werkbox und präsentierten ihre Berufe. Die Volksschulkinder hatten so die Möglichkeit, einen Vormittag lang in verschiedene Lehrberufe hineinzuschnuppern und spielerisch ein selbstgefertigtes Handwerksstück herzustellen.

„Kreative Lehrlingswelten“ ist ein Projekt der Regionalentwicklungsagentur Oststeirisches Kernland (EU-Leader-Region) und wird vom Bildungs- und Gesellschaftsressort des Landes unterstützt. Schulen in der gesamten Steiermark können dieses Angebot kostenlos nützen. Ein Ausbau um zehn neue Lehrberufe ist bereits in Vorbereitung, sodass den Schulen Ende 2017 erstmals ein Berufsspektrum von 22 Lehrberufen zur Verfügung stehen wird. Organisiert und begleitet wird das Projekt von Kerstin Kohl.

„Wer später in seiner Region leben und arbeiten möchte muss sich rechtzeitig Gedanken um die mögliche Berufswahl machen. Zum Glück geht es in der Steiermark steil bergauf und die Arbeitslosenzahlen sinken. Deshalb haben immer mehr Unternehmer und Unternehmerinnen Probleme gut ausgebildete Fachkräfte zu finden. Aus diesem Grund brauchen wir mehr gut ausgebildete Lehrlinge. Wir tun alles dafür, dass unsere jungen Menschen in ihrer Heimatregion eine Zukunft haben. Gerade eine Ausbildung in einem technischen Beruf hat für junge Mädchen und Frauen viele Vorteile, denn in vielen technischen Berufen können sie in 20 Stunden so viel verdienen wie in anderen für 40 Stunden“, so Schickhofer.

Rückfragehinweis:
Büro LH-Stv. Schickhofer
Christoph Miksch
0664-4249690
christoph.miksch@stmk.gv.at

Graz, am 10. Mai 2017


LH-Stv. Michael Schickhofer erkundete mit Volksschulkindern "Kreative Lehrlingswelten". © Bilder: Land Steiemark/Bektaš; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei
Bildvergrößerung
LH-Stv. Michael Schickhofer erkundete mit Volksschulkindern "Kreative Lehrlingswelten".
© Bilder: Land Steiemark/Bektaš; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei



Das Projekt "Kreative Lehrlingswelten" fand erstmals an der VS Anger statt.
Bildvergrößerung
Das Projekt "Kreative Lehrlingswelten" fand erstmals an der VS Anger statt.


Die Schülerinnen und Schüler tauchten in die Welt des Handwerks ein.
Bildvergrößerung
Die Schülerinnen und Schüler tauchten in die Welt des Handwerks ein.





Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information
Martin Schemeth unter Tel.: +43 (316) 877-4204, bzw. Mobil: +43 (676) 86664204 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: martin.schemeth@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122