Medienzentrum SteiermarkKommunikation Steiermark
Kommunikation Steiermark


LH Schützenhöfer empfing Botschafter Ebadollah MaoIaei
Iranischer Botschafter in der Grazer Burg

Graz (16. März 2017).- Heute Mittag (16.3.2017) konnte Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer den iranischen Botschafter Ebadollah Maolaei im Zuge seines Steiermark-Besuchs in der Grazer Burg begrüßen. Im Zentrum der Gespräche standen die Beziehungen zwischen der Steiermark und dem Iran, die zum einen durch iranische Studierende an steirischen Universitäten geprägt sind. Andererseits hat in den vergangene Jahren das Internationalisierungscenter Steiermark gute Kontakte zum Iran geknüpft.

Im Rahmen des Besuchs von Botschafter Ebadollah Maolaei betonte Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer: „Die Zusammenarbeit mit dem Iran gewinnt für uns zunehmend an Bedeutung. In wirtschaftlichen Fragen, insbesondere auch im Automotive-Bereich bieten Kooperationen mit dem Iran auch in Zukunft Chancen für die Steiermark. Daher danke ich Botschafter Ebadollah Maolaei sehr herzlich für seinen Besuch und freue mich, dass wir im Rahmen des heutigen Zusammentreffens auch zukünftige Möglichkeiten der Zusammenarbeit thematisieren konnten.”

Botschafter Ebadollah Maolaei ist seit Oktober 2015 als Botschafter in Österreich im Amt. Zuvor war er unter anderem als Direktor des Zentrums für europäische und amerikanische Studien sowie als Generaldirektor der Abteilung für Nord- und Osteuropa tätig.

Informationen zur iranischen Botschaft entnehmen Sie bitte der Externe Verknüpfung Homepage.

Graz, am 16. März 2017


LH Schützenhöfer begrüßte den iranischen Botschafter  Ebadollah Maolaei in der Grazer Burg © steiermark.at/Streibl; bei Quellenangabe honorarfrei
Bildvergrößerung
LH Schützenhöfer begrüßte den iranischen Botschafter Ebadollah Maolaei in der Grazer Burg
© steiermark.at/Streibl; bei Quellenangabe honorarfrei






Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information
Anna Schwaiberger unter Tel.: +43 (316) 877-5528, bzw. Mobil: +43 (676) 86665528 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: anna.schwaiberger@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122