Medienzentrum SteiermarkKommunikation Steiermark
Kommunikation Steiermark


Großes Ehrenzeichen des Landes für überaus verdiente Persönlichkeiten

Kunst und Wirtschaft „internationalisiert“

Graz (04.06.2009).- Überaus verdiente Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Kultur, Verwaltung und weiteren Bereichen des öffentlichen Lebens zeichnete Landeshauptmann Mag. Franz Voves gestern Abend im Weißen Saal der Grazer Burg mit dem Großen Ehrenzeichen des Landes Steiermark aus. Zu den Geehrten zählte auch Dr. Gilbert Frizberg, Energie-Unternehmer, ehemaliger Abgeordneter des Nationalrates und des Steiermärkischen Landtages sowie früherer Vizepräsident der Wirtschaftskammer Steiermark. Auf Frizbergs Initiative, der Aufsichtsratsvorsitzender des Verbund-Konzerns ist, ging die „Gründung des ´Internationalierungscenters´ zurück, das seither alle Export-Aktivitäten des Landes Steiermark bündelt". Der aus Schleswig Holstein stammende Kunst-Fachmann Univ.-Prof. Dr. h.c. Bazon Brock „trug ganz entscheidend zur internationalen Ausrichtung der Neuen Galerie bei", betonte der Landeshauptmann. In die Amtszeit von Dr. Heinz Schille, langjähriger Leiter der Wahl- und Gemeindeabteilung des Landes, fiel die einschneidende Umstellung „von der händischen Wahlstimmen-Auszählung auf die elektronische Datenverarbeitung". Träger des Großen Ehrenzeichens sind auch Dipl.-Ing. Karl Glawischnig, der die Baubezirksleitung Liezen leitete und der frühere Leiter der Abteilung für Wirtschaft und Innovation, Mag. Stefan Hochfellner.
Als Ehrengäste begrüßte LH Voves unter anderem Landeshauptmann a.D. Dr. Josef Krainer, Landeshauptmannstellvertreter Hermann Schützenhöfer, Barbara Groß, Dritte Präsidentin des Landtages Steiermark und Bischof Dr. Egon Kapellari sowie die früheren Landesräte Hannes Bammer, Erich Pöltl und Günter Dörflinger.
In den Dankesworten im Namen aller Geehrten hob Dr. Schille die Bedeutung eines erfüllten Berufslebens hervor und fand sich bei niemandem Geringerem als dem griechischen Philosophen Platon bestätigt: „Der Mensch steht nicht für sich allein, sondern auch für sein Heimatland und seine Mitmenschen".

Bildtext (von links): Dr. Gilbert Frizberg, LH Mag. Franz Voves und Dr. Heinz Schille.   © Foto Frankl
Bildvergrößerung
Bildtext (von links): Dr. Gilbert Frizberg, LH Mag. Franz Voves und Dr. Heinz Schille.
© Foto Frankl






Großes Ehrenzeichen

Em. o.Univ.Prof. Dr.h.c. Bazon BROCK, 42349 Wuppertal
Nationalrat-, Landtagsabgeordneter .a.D., Aufsichtsratvorsitzender Dr. Gilbert FRIZBERG, 8410 Wildon
Hofrat i.R. Dipl.-Ing. Karl GLAWISCHNIG, 8940 Liezen
Hofrat i.R. Mag. Stephan HOCHFELLNER, 8045 Graz-Andritz
Em.o.Univ.Prof. Dr. phil. Friedemar KUCHAR, 8700 Leoben
Em.o.Univ.Prof. Dr. phil. Klaus LEDERER, 8700 Leoben
Hofrat i.R. Dr. Heinz SCHILLE, 8010 Graz
Vizepräsident Hans SULZER, 8047 Graz-Ragnitz
Primarius i.R. Univ.-Prof. Dr. Karl WAGNER, 8020 Graz




Bürgermeister

Bürgermeister a.D. Gottfried CLEMENT, 8322 Studenzen
Bürgermeister a.D. Adolf EGGER, 8112 Gratwein
Bürgermeister a.D. Franz KROGGER, 8253 Waldbach
Bürgermeister Ökonomierat Johann SORGER, 8190 Birkfeld
Bürgermeister a.D. Peter STANZER, 8172 Heilbrunn